Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 11.1 Kleiner Datenwürfel, bei dem die Zeit die dritte Dimension darstellt
Business Intelligence Development Studio
Für den Umgang mit OLAP und Cubes steht als Teil einer professionellen SQL-Ser-
ver-Installation mit Business Intelligence Development Studio eine spezielle Vari-
ante der Entwicklungsumgebung Microsoft Visual Studio zur Verfügung, die ent-
sprechende Vorlagen für BI-Projekte anbietet und umfangreiche Tools für ihr
Design. Im Zentrum steht dabei der Cube-Designer. Es soll an dieser Stelle wenigs-
tens angedeutet werden, welche Konzepte bei der Erstellung von Cubes in der Vi-
sual-Studio-Umgebung maßgeblich sind, weil so die Syntax der im Folgenden be-
schriebenen Funktionen verständlich wird.
Dimensionen
Beim Entwurf von Cubes werden insbesondere die Begriffe Dimension und
Measure unterschieden. Dimensionen sind maßgeblich für die Anordnung der Da-
ten. Dabei kann es sich um sachliche Kriterien handeln, etwa die Anordnung von
Produkten, wobei verschiedene Warengruppen oder Produktlinien als Zwischene-
bene dieser Dimension eingerichtet werden können. Eine zweite Dimension
könnte die räumliche Verteilung der jeweiligen Geschäftstätigkeiten, eine dritte
die zeitliche Verteilung darstellen, wobei wiederum mehrstufige Hierarchien von
Search JabSto ::




Custom Search