Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Schnittmengenbezüge sind interessant, wenn auf Teilmengen in einer Tabelle zu-
gegriffen werden soll. Die Arbeit mit Schnittmengen ist besonders effektiv, wenn
die Bereiche selbst vorher benannt wurden. Darauf wird im folgenden Kapitel
noch näher eingegangen.
Abbildung 1.9 Beispiel für die Summierung einer Schnittmenge
Statt der in der Abbildung verwendeten Formel könnte auch eine Formel benutzt
werden, die nur die Zeilennummern und die Spaltenbeschriftungen verwendet.
Der Bereich wäre dann die Schnittmenge zweier kompletter Spalten und Zeilen.
=Summe(C:D 7:8) liefert dasselbe Ergebnis wie die abgebildete Formel.
1.10
Tabellenfunktionen
Tabellenfunktionen sind spezielle Ausdrücke, die entweder direkt als Formel oder
als Teil einer Formel im Tabellenblatt verwendet werden. Auch wenn eine Formel
nur aus einer Funktion besteht, muss sie wie üblich mit einem Gleichheitszeichen
beginnen. Im zweiten Fall werden die Funktionen mit Hilfe von Operatoren mit
den anderen Teilen einer Formel verknüpft.
Die folgenden Formeln =A3-SUMME(A10:A20) oder =B4/RUNDEN(C6;2) sind gül-
tige Ausdrücke, während in dem nächsten Beispiel ein Operator fehlt: =MITTEL-
WERT(kosten)G6 .
Search JabSto ::




Custom Search