Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die Funktion liefert den Wert einer Eigenschaft des über Element_Ausdruck an-
gegebenen Elements im Cube. Damit wird geprüft, ob ein entsprechender Ele-
mentname im Cube vorhanden ist. Wenn ja, wird die für dieses Element angege-
bene Eigenschaft zurückgegeben. Das Argument Eigenschaft enthält den Namen
der Eigenschaft oder einen Zellbezug, der diesen Namen enthält.
CUBEKPIELEMENT()
CUBEKPIMEMBER()
Syntax:
CUBEKPIELEMENT( Verbindung ; KPI_Name ;
KPI_Eigenschaft ; Beschriftung)
Beispiel:
=CUBEKPIELEMENT("AdventureWorks";
"CPRatio";3;"Kosten/Preis-Relation")
Diese Funktion gibt die angegebene KPI_Eigenschaft eines Key Performance In-
dicators (KPI) zurück und zeigt KPI_Name und Eigenschaft in der Zelle an. Wird
ein Text für Beschriftung angegeben, wird dieser stattdessen in der Zelle ange-
zeigt. Ein solcher Indikator ist ein messbares Maß, wie z. B. der Quartalsgewinn
oder die vierteljährliche Mitarbeiterfluktuation, mit dem die Leistungsfähigkeit ei-
nes Unternehmens beurteilt werden kann. Für das Argument KPI_Eigenschaft
sind folgende Werte möglich:
Zahl
Eigenschaft
Beschreibung
KPIWert
Aktueller Wert
1
KPIZiel
Zielwert
2
KPIStatus
Zustand des KPI zu einem bestimmten Zeitpunkt
3
KPITrend
Measure des Werts über einen Zeitraum
4
KPIStärke
Gewichtung des Indikators
5
KPICurrentTimeMember
Zeitrahmen des Indikators
6
Wird KPIWert verwendet, wird nur der KPI_Name in der Zelle angezeigt. Die Ein-
gabe der Zahlenwerte wird durch die Funktion AutoVervollständigen unter-
stützt.
Search JabSto ::




Custom Search