Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die Technik mit der Tastatur ist ähnlich. Geben Sie = ein. Sobald Sie irgendeine
Richtungstaste drücken, wechselt das Programm in den Zeigen-Modus. Markieren
Sie mit den Richtungstasten die Zelle B6. Geben Sie das Divisionszeichen ein usw.
Quittieren Sie die fertige Formel mit [¢] . Ist die Formel nicht in Ordnung, bre-
chen Sie die Eingabe mit [Esc] ab.
Beachten Sie dabei, dass Sie, solange Sie sich im Zeigen-Modus befinden, die For-
meleingabe weder mit den Richtungstasten noch per Mausklick auf eine andere
Zelle beenden können, wie es bei der Eingabe von Werten der Fall ist.
Operatoren per Maus eingeben
Wenn es lästig ist, bei der Eingabe von Formeln zwischen Tastatur und Maus zu
wechseln, lässt sich die Arbeitsumgebung auch so einrichten, dass die Operatoren
als Symbole angeboten und per Mausklick ausgewählt werden können. In den äl-
teren Excel-Versionen war es praktisch, über Ansicht
Anpassen
dazu eine eigene Symbolleiste anzulegen und über das Register Befehle dann die
benötigten Symbole aus der Kategorie Einfügen in diese Leiste zu ziehen.
Symbolleisten
In Excel 2010 lassen sich die Operatorsymbole in die Schnellzugriffsleiste ziehen,
die dann am besten unterhalb des Menübands angeordnet wird. Verwenden Sie
dazu im Dialog Excel-Optionen unter Symbolleiste für den Schnellzugriff und
Befehle auswählen die Option Alle Befehle und übernehmen Sie aus der Liste
die benötigten Symbole mit Hinzufügen.
Abbildung 1.15 Operatoren lassen sich auch per Mausklick eingeben, wenn sie in die
Schnellzugriffsleiste eingefügt werden.
Search JabSto ::




Custom Search