Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 15.30 t-Test bei der Annahme unterschiedlicher Varianzen
15.18 Gaußtest
Die Option Zwei-Stichprobentest bei bekannten Varianzen wird verwendet, um
die Nullhypothese, dass es keine Differenz zwischen den Erwartungswerten
zweier Zufallsvariablen gibt, gegenüber einseitigen oder zweiseitigen alternativen
Hypothesen zu testen. Sind die Varianzen nicht bekannt, sollte lieber die
G.TEST() -Tabellenfunktion verwendet werden.
Im Dialog, der ansonsten dem der zuvor beschriebenen t-Tests ähnelt, werden die
Varianzen der beiden Variablen direkt angegeben.
Search JabSto ::




Custom Search