Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Auch bei der Eingabe der Argumente kann die AutoVervollständigen-Funktion
helfen. Das gilt beispielsweise, wenn eine Funktion für ein Argument bestimmte
Konstanten zur Auswahl anbietet, wie beispielsweise die Funktion ZELLE() . So-
bald die öffnende Klammer erscheint, wird eine Liste der möglichen Werte für das
Argument Infotyp angeboten. Doppelklick übernimmt den angebotenen Wert.
Entsprechendes gilt für die Funktion TEILERGEBNIS() , wie die folgende Abbil-
dung zeigt:
Abbildung 1.19 Liste der Werte für das Argument »Funktion« bei TEILERGEBNIS()
Sind im Tabellenblatt Namen definiert, werden sie ebenfalls über Auswahllisten
angeboten. Sind Tabellen definiert, werden auch die Bezeichner für Tabellenspal-
ten und spezielle Elemente wie [#Alle], [#Daten], [#Kopfzeilen] etc. angeboten, so-
bald hinter dem Tabellennamen – er kann über das Register Entwurf geändert
werden – eine eckige Klammer geöffnet wird. (Steht der Zellzeiger innerhalb der
Tabelle, kann der Tabellenname weggelassen werden.)
Abbildung 1.20 Übernahme von Bezeichnern von Tabellenelementen
Search JabSto ::




Custom Search