Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Anhang
A
Alphabetische Liste der Funktionen
Funktion
Beschreibung
rundet eine Zahl in Richtung 0 auf dem
Zahlenstrahl.
ABRUNDEN( Zahl ; Anzahl_Stellen )
eliminiert die Vorzeichen von Zahlen-
werten.
ABS( Zahl )
liefert den Ordinatenabschnitt für den
Schnittpunkt der Regressionsgeraden
mit der y-Achse.
ACHSENABSCHNITT( Y_Werte ; X_Werte )
ADRESSE( Zeile ; Spalte ; Abs; A1;
Tabellenname)
liefert die Adresse der mit Zeile und
Spalte angegebenen Zelle.
AGGREGAT( Funktion ; Optionen ; Array ; k)
liefert Aggregate von Daten in Zellberei-
chen oder Matrizen, wobei die Art der
Auswertung und die Behandlung be-
stimmter Werte gewählt werden kann.
AGGREGAT( Funktion ; Optionen ; Bezug1 ;
Bezug2…)
liefert den degressiven Abschreibungs-
betrag nach dem französischen Buchhal-
tungssystem.
AMORDEGRK( Ansch_Wert; Kaufdatum ;
Erster_Zinstermin; Restwert ; Termin;
Satz ; Basis)
liefert den linearen Abschreibungsbetrag
nach dem französischen Buchhaltungs-
system.
AMORLINEARK( Ansch_Wert; Kaufdatum ;
Erster_Zinstermin; Restwert ; Termin;
Satz ; Basis)
ANZAHL( Wert1 ; Wert2; …)
berechnet die Anzahl der numerischen
Werte.
ANZAHL2( Wert1 ; Wert2; …)
ermittelt die Anzahl der Werte, wobei
Texte und logische Werte mitgezählt
werden.
ermittelt die Anzahl der leeren Zellen im
Bereich.
ANZAHLLEEREZELLEN( Bereich )
berechnet ein neues Datum aufgrund
der angegebenen Arbeitstage und freien
Tage.
ARBEITSTAG( Ausgangsdatum ; Tage ;
Freie_Tage)
berechnet ein neues Datum aufgrund
der angegebenen Arbeitstage und freien
Tage, wobei die Wochenendtage frei ge-
wählt werden können.
ARBEITSTAG.INTL( Ausgangsdatum ; Tage ;
Wochenende; Freie_Tage)
Search JabSto ::




Custom Search