Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Funktion
Beschreibung
LOG10( Zahl )
liefert den dekadischen Logarithmus.
liefert Quantile einer logarithmischen
Normalverteilung.
LOGINV( Wahrsch ; Mittelwert ;
Standabwn )
liefert das Quantil einer logarithmischen
Normalverteilung.
LOGNORM.INV( Wahrsch ; Mittelwert ;
Standabwn )
liefert Wert der Wahrscheinlichkeitsver-
teilung für eine logarithmische Normal-
verteilung.
LOGNORMVERT( x ; Mittelwert ; Standabwn ) liefert die Wahrscheinlichkeitsverteilung
für eine logarithmische Normalvertei-
lung.
LOGNORM.VERT( x ; Mittelwert ;
Standabwn ; Kumuliert )
liefert den größten Wert.
MAX( Zahl1 ; Zahl2; …)
MAXA( Wert1 ; Wert2; …)
liefert den größten Wert, wobei auch
Zellen mit Texten oder Wahrheitswerten
berücksichtigt werden.
liefert die Determinante der angegebe-
nen Matrix.
MDET( Matrix )
berechnet die modifizierte Duration.
MDURATION( Abrechnung ; Fälligkeit ;
Coupon ; Rendite ; Häufigkeit ; Basis)
ermittelt den Median einer Reihe von
Daten.
MEDIAN( Zahl1 ; Zahl2; …)
liefert den kleinsten Wert.
MIN( Zahl1 ; Zahl2; …)
MINA( Wert1 ; Wert2; …)
liefert den kleinsten Wert, wobei auch
Zellen mit Texten oder Wahrheitswerten
berücksichtigt werden.
berechnet den Minutenanteil einer Zeit-
wertes.
MINUTE( Zahl )
bildet die Inverse zu einer Matrix.
MINV( Matrix )
MITTELABW( Zahl1 ; Zahl2; …)
liefert die mittlere lineare Abweichung.
liefert das arithmetische Mittel.
MITTELWERT( Zahl1 ; Zahl2; …)
liefert das arithmetische Mittel, wobei
auch Zellen mit Texten oder Wahrheits-
werten berücksichtigt werden.
MITTELWERTA( Wert1 ; Wert2; …)
liefert das arithmetische Mittel von Wer-
ten, die einem Kriterium entsprechen.
MITTELWERTWENN( Bereich ; Kriterien ;
Mittelwert_Bereich)
Search JabSto ::




Custom Search