Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
genden Tabelle sind die Umsätze und die Kosten einer Firma für verschiedene Ar-
tikelgruppen zusammengestellt.
Abbildung 1.27 Umsätze und Kosten für verschiedene Artikelgruppen
In dieser Tabelle sind zwei Berechnungen erforderlich, die Bildung von Gesamt-
summen für die Spalten und die Berechnung des Rohgewinns. Anstatt nun in den
Formeln die Zahlen direkt einzugeben, arbeiten Sie mit den Adressen der Zellen,
d. h., auf den Inhalt der Zellen wird über ihre Adressen Bezug genommen.
Arbeit mit relativen Bezügen
Für die Bildung der Gesamtsummen bietet Excel die schon angesprochene Funk-
tion SUMME() . Diese Funktion ist in der Lage, alle numerischen Werte in einem an-
gegebenen Zellbereich zu addieren. Excel muss dafür nur wissen, wie groß der Be-
reich ist. Der Bereich muss der Funktion als Bereichsadresse übergeben werden.
Eine Bereichsadresse ist eine Angabe in der Art Von_Zelle:Bis_Zelle . Der Be-
reich wird also definiert über die Adresse der Zelle, mit der der Bereich beginnt,
und die Adresse der Zelle, mit der der Bereich endet, getrennt durch einen Dop-
pelpunkt. Wenn Sie in der Beispieltabelle die Zelle B9 auswählen, könnten Sie ein-
tragen =SUMME(B5:B8) .
Allerdings ist es in diesem Fall noch praktischer, das Summensymbol aus der
Gruppe Start
Bearbeiten doppelt anzuklicken. In den älteren Versionen befindet
sich das Symbol in der Standardsymbolleiste. Statt die Summe für jede Spalte ein-
zeln zu bilden, können Sie die Sache auch in einem Zug erledigen: Ziehen Sie mit
gedrückter linker Maustaste über die Zellen B9 bis D9. Klicken Sie auf das Sum-
mensymbol.
Search JabSto ::




Custom Search