Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Beispiel
Bezugsart
$B2
ist ein gemischter Bezug, bei dem der Bezug auf die Spalte absolut gesetzt ist,
während der Bezug auf die Zeile relativ bleibt.
B$2
ist ein gemischter Bezug, bei dem der Bezug auf die Zeile absolut gesetzt ist,
während der Bezug auf die Spalte relativ bleibt.
Der relative Bezug ist für Excel der Normalfall. Jeder einfache Zellbezug ist ein re-
lativer Bezug. Dagegen werden bei Bezügen auf benannte Bereiche, von denen in
Abschnitt 1.14, »Arbeit mit benannten Bereichen«, noch die Rede sein wird, abso-
lute Bezüge verwendet. Wird der benannte Bereich durch Löschen von Zeilen oder
Spalten oder durch Einfügen von Zeilen oder Spalten verkleinert oder vergrößert,
werden die Bereichsadressen aber automatisch angepasst. Wird ein benannter Be-
reich verschoben, werden die Bezüge ebenfalls automatisch angepasst.
Wann ist es notwendig, mit absoluten oder gemischten Bezügen zu arbeiten? Der
Fall der Prozentrechnung wurde schon angesprochen. Wenn Sie in unserem Bei-
spiel in Zelle E5 die Formel =B5/B9 eingeben, um den Anteil des Gruppenumsat-
zes am Gesamtumsatz zu berechnen, erhalten Sie ein richtiges Ergebnis. Klicken
Sie in der Gruppe Start
Zahl auf das Symbol Prozentformat, um die Prozent-
darstellung zu erreichen.
Ein Problem tritt erst auf, wenn Sie per Doppelklick auf das Ausfüllkästchen ver-
suchen, die Formel nach unten zu kopieren. Excel gibt statt der Ergebnisse Fehler-
werte aus. Wenn Sie den Zellzeiger auf die Zelle E6 setzen, erscheint eine Schalt-
fläche, die zunächst einen Hinweis auf den Fehler gibt.
Abbildung 1.28 Die kopierten Formeln melden einen Fehler.
Wenn Sie die Schaltfläche anklicken, werden Ihnen verschiedene Optionen ange-
boten, auf den Fehler zu reagieren oder genauere Informationen dazu einzuholen.
Wenn Sie die Option In Bearbeitungsleiste bearbeiten wählen, wird der Fehler
sofort erkennbar.
Search JabSto ::




Custom Search