Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Prüfung der Dateneingabe durch Gültigkeitsregeln
Die Dateneingabe in eine Zelle erfolgt zunächst ohne jede Kontrolle über den Da-
tentyp, den Wert oder die Länge der Eingabe. Excel bietet aber die Möglichkeit,
Regeln für Daten festzulegen, die in bestimmten Zellbereichen erlaubt sind. Um
beispielsweise bei einer Preisliste auszuschließen, dass irrtümlich ein negativer
Preis oder ein Preis, der über dem des teuersten Artikels liegt, eingegeben wird,
können für die betreffende Spalte Regeln festgelegt werden.
1 Markieren Sie die Spalte.
2 Wählen Sie in Excel 2010 (oder 2007) über Daten Datentools die Schalt-
fläche Datenüberprüfung. In den älteren Versionen ist das der Befehl Daten
Gültigkeit. Auf dem Register Einstellungen wählen Sie unter Zulassen
den Listeneintrag Dezimal und unter Daten den Eintrag zwischen.
Abbildung 1.42 Eingaberegeln für eine Preisspalte
3 Unter Minimum kann 0 und unter Maximum beispielsweise 300 eingetragen
werden.
4 Es ist sinnvoll, Leere Zellen ignorieren abzuhaken, damit der Fall, dass der
Preis nicht eingegeben ist, nicht zur Fehlermeldung führt.
5 Auf dem Register Eingabemeldung kann zusätzlich ein Hinweis eingetragen
werden, der angezeigt wird, wenn eine Zelle ausgewählt ist. Lassen Sie dazu
Eingabemeldung anzeigen, wenn Zelle ausgewählt wird abgehakt.
Search JabSto ::




Custom Search