Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
3.5.2 Versionen verwalten
Für diese Mappen legt Excel einen neuen Ordner
UnsavedFiles an, Sie finden diesen unter Windows in diesem Pfad:
ein, die darauf hinweist, dass die Datei nicht korrekt
gespeichert fist. Klicken Sie auf Speichern unter rechts neben
der Meldung, und speichern Sie die Arbeitsmappe unter
einem Dateinamen mit der Endung XLSX oder XLSM ab.
Windows XP:
C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Lokale
Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft Office\
UnsavedFiles
3.6 Öffnen von Arbeitsmappen
Windows Vista/Windows 7:
Um eine gespeicherte Arbeitsmappe zu öffnen, klicken
Sie auf das DateiMenü und wählen Öffnen.
C:\Users\Benutzername\AppData\Local\Microsoft\
Office\UnsavedFiles
Die Dialogbox bietet alle Excel-Dateien im eingestellten
Laufwerk und Ordner an; das Suchmuster unter
Dateityp schließt alles ein, was unter Excel gespeichert
werden kann (mit xl* alle Excel-Formate, . htm , . html , . odc
und . uxdc ). Ändern Sie bei Bedarf den Pfad in der Liste
am oberen Rand der Dialogbox, markieren Sie dann die
gewünschte Datei, und wählen Sie OK, um sie zu öff-
nen. Wenn die Datei kennwortgeschützt fist, erscheint
die Kennwortabfrage, und anschließend öffnet Excel die
Arbeitsmappe so, wie sie zuletzt abgespeichert wurde.
3.5.2 Versionen verwalten
Sie können auch die Arbeitsmappe aktivieren und unter
Datei/Information/Versionen überprüfen, ob frühere
Versionen verfügbar sind. Klicken Sie auf das Symbol
Versionen verwalten , erhalten Sie die Möglichkeit, nicht
gespeicherte Mappen wiederherzustellen, das fist der
Ordnerinhalt von UnsavedFiles .
Abbildung 3.13 Versionsverwaltung unter Datei/Information
Abbildung 3.15
Arbeitsmappe öffnen
3.5.3 Wiederhergestellte Datei speichern
Aktivieren Sie eine temporär gespeicherte Datei, blendet
Excel unterhalb des Menübandes eine Sicherheitsmeldung
Abbildung 3.14 Sicherheitsmeldung bei wiederhergestellten Dateien
 
Search JabSto ::




Custom Search