Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
3.8 Datei-Informationen
3.8 Datei-Informationen
Öffnen Sie das Symbol unter dem Vorschaubild,
finden Sie eine Option Dokumentbereich anzeigen . Damit
schalten Sie um auf die aktive Tabelle, die
Eigenschaften werden wie in den Vorgängerversionen im
Kopfbereich angezeigt. Erweiterte Eigenschaften blendet ein
Dialogfenster mit allen Eigenschaften ein.
Jede Datei, die mit einem Programm der Microsoft
Office-Reihe erstellt wurde, bekommt eine Reihe von
Eigenschaften zugewiesen, über die sie identifizierbar fist.
Diese Eigenschaften werden zwar in der Praxis nicht
gerne gepflegt, können aber von großem Nutzen sein, wenn
beispielsweise Dateien zu bestimmten Projekten, für
Kundenkreise, zu Artikeln oder Prozessen gesucht werden.
Allgemein/Statistik
Auf der Registerkarte Allgemein erfahren Sie einiges
über die Datei selbst, u.a. den Speicherort, die
Dateigröße und Datumsangaben, die anzeigen, wann die
Datei erstellt, bearbeitet und geöffnet wurde.
Unter dem Menüpunkt Datei/Informationen finden Sie eine
Übersicht über die Eigenschaften der aktuellen
Arbeitsmappe. In der Leiste rechts außen sehen Sie ein
Vorschaubild der aktiven Tabelle, darunter sind die Eigenschaften
gelistet. Klicken Sie auf Alle Eigenschaften anzeigen . Titel
und Kategorien können Sie direkt im Feld (Titel hinzufü-
gen) erfassen, im Feld Autor fist Platz für weitere Personen,
die Sie sogar aus dem Adressbuch holen können.
Auch die Dateiattribute werden so angezeigt, wie sie im
Windows-Explorer abrufbar sind, und selbst der
DOSName bleibt nicht verborgen (das fist der Name, den die
Benutzer des Uralt-Betriebssystems DOS sehen, das nur
acht Zeichen für den Dateinamen ermöglicht).
Abbildung 3.20 Die Datei-Eigenschaften im Menüpunkt Informationen
 
Search JabSto ::




Custom Search