Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
3.9.2 Mustervorlage verwenden
» Kreditberechnung: Hier berechnet Ihnen ein
Tabellenblatt automatisch Zahlungen, Zinsen und Salden
für eine Kreditaufnahme. Sie geben nur Kreditbetrag,
Zinssatz, Laufzeit (bis 40 Jahre), Anzahl Zahlungen,
Startdatum und optionale Zusatzzahlungen ein, und
die Tabelle berechnet alle Daten über den gesamten
Zeitraum. In der Kreditzusammenfassung finden Sie
die kumulierten Werte für die Zahlungen und die
Zinsen.
Table aufgebaut, die diese Umsatzliste auswertet.
Die erste PivotTable führt den Produktnamen im
Zeilenbereich, die zweite listet die
Quartalsergebnisse für Produkt und Kunde. Im dritten
PivotTableBlatt fist diese Auswertung mit einem Top-Ten-Filter
versehen, sodass die zehn Produkte mit den besten
Werten im ersten Quartal angezeigt werden.
» Zeitkarte: Eine einfache Karte für die Erfassung von
Wochenarbeitszeiten und die Berechnung des
Wochenlohns. Das Enddatum der Woche wird für die
Berechnung der Datumswerte verwendet, die
Wochenstunden kalkuliert die SUMME() -Funktion, und
die Wochenlöhne errechnen sich aus dem Produkt
von Wochenstunden und Stundensatz.
Das Tabellenblatt fist geschützt, entfernen Sie den
Blattschutz mit Überprüfen/Änderungen/Blatt-
schutz aufheben , wenn Sie die Formeln in der Tabelle
ab Zeile 18 einsehen wollen. Ab dieser Zeile fist das
Fenster auch fixiert ( Ansicht/Fenster/Fenster
fixieren ). Achten Sie auch auf die Technik der benannten
Bereiche, die Formeln verwenden ausschließlich
Bereichsnamen für die Berechnungen.
» Persönliches Monatsbudget: Mit dieser Vorlage
können Sie Ihre private Budgetverwaltung
aufbauen. Dem monatlichen Einkommen stehen zwölf
Kostenblöcke von Wohnen bis Rechtliches gegenüber.
Salden, Ist- und Plankosten werden über einfache
Arithmetik und die Funktion SUMME() errechnet.
» Rechnungsaufstellung: Eine einfache
Rechnungsvorlage, die sich leicht anpassen lässt. Das Tagesdatum
wird über die Funktion HEUTE() automatisch erstellt,
der Bereich mit den Rechnungsdaten fist als Tabelle
mit automatischer Ergebniszeile eingerichtet. Die
Summe im Rechnungsbetrag wird per Verknüpfung
noch einmal im Überweisungsteil aufgeführt.
» Spesenabrechnung: Ein Abrechnungsblatt für
Reisespesen mit einer Tabelle, die automatisch um eine
Zeile erweitert wird, wenn der letzte Eintrag in
Spalte L mit der (TAB) -Taste abgeschlossen wird. Das
Teilergebnis berechnet sich aus der Ergebniszelle,
und für den Zeitraum sind die Funktionen MAX() und
MIN() im Einsatz, sie berechnen den kleinsten und
größten Datumswert in der Datumsspalte.
» Umsatzbericht: Diese Vorlage zeigt, wie eine
Umsatzaufstellung mit PivotTable-Berichten
ausgewertet wird. Das erste Tabellenblatt enthält die
Umsatzzahlen mit Produkt, Kunde und Quartalswerten. In
drei weiteren Tabellenblättern fist jeweils eine
PivotMeine Vorlagen
Unter dieser Kategorie werden die Vorlagen angeboten,
die Sie mit Speichern unter und dem Dateityp
ExcelVorlage oder Excel-Vorlage mit Makros abgespeichert
hatten. Angeboten werden nur die Dateien aus dem
Vorlagenordner, ein Wechsel auf einen anderen Ordner
fist hier nicht vorgesehen.
Neu aus vorhandenem …
Als Mustervorlagen für neue Arbeitsmappen können
auch »normale« Arbeitsmappen dienen. Verwenden Sie
diese Kategorie, und markieren Sie eine beliebige Datei,
die an der Endung erkennbar als Excel-Datei gespeichert
fist. Klicken Sie auf Neu erstellen , um eine Kopie dieser
Datei anzulegen. Diese zeigt den Dateinamen mit einer
Nummer versehen in der Titelzeile an, das Original bleibt
unberührt.
Office.com-Vorlagen
Office Online fist der Internet-Dienst von Microsoft, der
nützliche Hilfsmittel für Office-Anwender anbietet,
unter anderem auch Vorlagen für Excel, Word und
PowerPoint. Dieses Angebot wird kontinuierlich ausgebaut. In
diesem Office Marketplace werden nicht nur Vorlagen
von Microsoft, sondern auch Produkte anderer Firmen
zum Download angebotenw.
Klicken Sie auf eine der Kategorien, und markieren Sie
die Vorlage, die Sie interessiert. Rechts im Dialogfenster
sehen Sie weitere Details zu dieser Online-Datei, zum
Beispiel den Namen des Anbieters, die Größe der
 
Search JabSto ::




Custom Search