Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
3.9.3 Mustervorlage für neue Mappen, Tabellen und Diagrammblätter
3.9.3 Mustervorlage für neue Mappen,
Tabellen und Diagrammblätter
Die neue Arbeitsmappe, die nach dem Start von Excel
automatisch angeboten wird, hat selbst keine Vorlage,
sie bietet die Standardschriftart Calibri in der Größe
11 Punkt und stellt drei Tabellen bereit. Mit einem Trick
erstellen Sie auch für neue Mappen eine
Mustervorlage.
Die Mustervorlage für neue Dateien fist erstellt, Sie kön-
nen die Mappe schließen. Öffnen Sie eine neue oder
gespeicherte Mappe, und klicken Sie auf den letzten Reiter
rechts unten in den Tabellenregistern, oder wählen Sie
Start/Zellen/Einfügen/Blatt einfügen , um die
Standardtabellenvorlage zu testen.
Die Standarddiagrammblattvorlage
Was für Mappen und Tabellen gilt, funktioniert auch für
Diagramme: Erstellen Sie ein Diagrammblatt, löschen
Sie alle Tabellen aus der Mappe, und speichern Sie die
Datei unter der Bezeichnung Diagramm im XLSTART -
Verzeichnis.
Die Standardmappenvorlage
1. Öffnen Sie eine leere Mappe, und formatieren Sie die
Tabellen nach Ihren Wünschen.
2. Wählen Sie Datei/Speichern unter . Schalten Sie auf
den Dateityp Excel-Vorlage um, und tragen Sie
diesen Dateinamen ein:
3.9.4 Praxisbeispiel: Mustervorlage mit
Firmenschrift und
Dokumentenkennzeichnung
Sie sind beauftragt worden, für alle Excel-Anwender
eine Vorlage zu erstellen, die den CI-(Corporate-Identi-
ty-)Bestimmungen des Unternehmens gerecht wird:
» Als Standardschrift fist Ihre firmeneigene CI-Schrift
»Rotis« in der Größe 11 Punkt vorgegeben.
» Alle Excel-Tabellen müssen links unten den
Dateinamen mit komplettem Pfad (alle Ordner und
Unterordner) aufweisen.
» Rechts oben muss das Firmenlogo in CI-genormter
Größe stehen.
» Links oben sollte automatisch der Name des
Erstellers der Mappe (Benutzername) angezeigt werden.
Mappe
3. Wechseln Sie zum Ordner XLSTART , den Sie unter
diesem Pfad finden (C als Bezeichnung der
Festplatte angenommen):
C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\
Anwendungsdaten\Microsoft\Excel\XLSTART
Bei jedem Start von Excel erhalten Sie jetzt eine Kopie
dieser Mappe, die sich im Startverzeichnis befindet.
Die Standardtabellenvorlage
Auch für neue Tabellenblätter, die mit Start/Zellen/Ein-
fügen/Blatt einfügen generiert werden, kann eine
Mustervorlage vorbereitet werden:
1. Legen Sie eine neue Mappe an. Formatieren Sie die
erste Tabelle so, wie neue Tabellen immer aussehen
sollten. Löschen Sie alle weiteren Tabellen der
aktiven Arbeitsmappe.
Stellen Sie zunächst sicher, dass die CI-Schrift sauber
installiert fist, verwenden Sie dazu das
SchriftartenDienstprogramm in der Systemsteuerung.
2. Wählen Sie Datei/Speichern unter, und schalten Sie
auf den Dateityp Excel-Vorlage um.
Beginnen Sie mit den Grundformatierungen. Wenn
Mustervorlagen Schriften und Zellformate enthalten, die
vom Standard abweichen, sollten Sie grundsätzlich die
Formatvorlagen ändern, nicht die einzelnen
Zellformatierungen.
3. Geben Sie der neuen Datei die Bezeichnung Tabelle,
und speichern Sie die Vorlage in diesem Ordner:
C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\
Anwendungsdaten\Microsoft\Excel\XLSTART
1. Öffnen Sie eine neue Arbeitsmappe.
 
Search JabSto ::




Custom Search