Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.2.4 Inhalte auswählen mit Gehe zu
Abbildung 4.15 Direkter Sprung mit Gehe zu
Wenn Sie nun noch die (UMSCHALT) -Taste gedrückt halten,
bevor Sie auf OK klicken, wird der gesamte Bereich von
der aktiven Zelle bis zum eingegebenen Bezug markiert.
Die Liste unter Gehe zu speichert die letzten
angesprungenen Adressen und präsentiert diese am oberen Ende
der Liste; der zuletzt angesteuerte Bezug steht ganz
oben. So finden Sie schnell die zuvor bearbeiteten
Bereiche wieder.
Abbildung 4.16 Inhalte auswählen
» Kommentare: Mit dieser Option werden alle Felder
markiert, die Kommentare enthalten (mit Einfügen/
Kommentar generiert).
» Konstanten und Formeln: Diese beiden Optionen
schließen die nachfolgende Liste mit ein:
Konstanten sind feste, nicht berechnete Zellinhalte. Wenn
Sie nur Text ankreuzen, sind anschließend alle Felder
markiert, die Text enthalten. Das Gleiche gilt für
Zahlen (feste Zahlenwerte), Wahrheitswerte (nur WAHR
oder FALSCH als Zellinhalt) und Fehler (eingegebene
Fehlermeldungen). Die zweite Option Formeln sorgt
dafür, dass Zellen markiert werden, deren Inhalt das
Ergebnis einer Formel fist. Markiert wird wieder, was
in der Liste angekreuzt fist: Zahlen oder Texte als
Ergebnis einer Berechnung, Wahrheitswerte oder
Fehlermeldungen als Ergebnis einer falschen oder nicht
zulässigen Berechnung.
» Leerzellen: Alle leeren Zellen in der Tabelle oder im
markierten Bereich werden markiert.
» Aktueller Bereich: Die Markierung umfasst den
gesamten Bereich, der rund um die aktive Zelle
bearbeitet (beschrieben) wurde.
» Aktuelles Array: Die Markierung umfasst die
gesamte Matrix, zu der die aktive Zelle gehört. Dazu muss
die Zelle eine Matrixformel enthalten.
4.2.4 Inhalte auswählen mit Gehe zu
Mit der Zeit nimmt eine Tabelle naturgemäß größere
Dimensionen an, und Änderungen sind ebenso
zeitaufwendig wie risikobehaftet, da die einzelnen Zellen
miteinander zahlreiche Verbindungen eingegangen
sind. Wenn Änderungen erforderlich sind, beziehen sich
diese dann oft auf eine Gruppe von Zellen: Sie möch-
ten beispielsweise in allen Zellen, die Zahlenwerte
enthalten, das Währungsformat ändern oder einfach mal
sehen, in welchen Zellen etwas berechnet wird. Oder
Sie wollen nach einer Änderung alle Zellen überprüfen,
deren Formeln jetzt eine Fehlermeldung ausgeben. Für
Selektionen dieser Art bietet Excel den Befehl Inhalte
auswählen :
1. Markieren Sie einen bestimmten Bereich Ihrer
Tabelle, wenn Sie die Suche auf diese Zellen beschränken
wollen, oder setzen Sie den Zellzeiger in eine
einzelne Zelle, um die ganze Tabelle mit einzuschließen.
2. Wählen Sie Start/Bearbeiten/Suchen und Auswäh-
len/Inhalte auswählen, oder drücken Sie (F5) und
klicken Sie auf Inhalte .
 
Search JabSto ::




Custom Search