Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.2.6 Die Zeilenhöhe
Optimale Zeilenhöhe
Die optimale Höhe hat eine Zeile dann, wenn der Inhalt
der Zelle, die mit der höchsten Schriftgröße formatiert
fist, gerade noch Platz darin findet. Markieren Sie die
Zeile(n), deren Höhe Sie optimieren wollen, und klicken
Sie doppelt auf eine beliebige markierte Zwischenlinie
im Zeilenkopf (auch unter Start/Zellen/Format/Zeilen-
höhe automatisch anpassen ).
Zeilen- und Spaltengröße aus Registerkarte oder
Kontextmenü
Wenn Sie die Zeilen- oder Spaltengröße lieber per
Werteingabe ändern wollen, wählen Sie für den markierten
Bereich unter Start/Zellen/Format Zeilenhöhe bzw.
Spaltenbreite . Geben Sie die gewünschte Größe ein (An-
zahl Zeichen für Spaltenbreite, Schriftgrad für
Zeilenhöhe), und bestätigen Sie mit Klick auf OK.
Abbildung 4.19 Die Spalte fist nicht breit genug für die Anzeige
der Zahlen.
4.2.6 Die Zeilenhöhe
Die Standardzeilenhöhe beträgt in Standardtabellen
15,00 Punkt oder 20 Pixel. Der erste Wert fist eine Maß-
angabe im typografischen Maß Punkt. In diesem
Schriftmaß werden alle Elemente gemessen, die mit
Schriftgrößen zu tun haben. Eine Zeile passt automatisch ihre
Schrifthöhe an, wenn Sie ihr eine andere Schrift
zuweisen.
Auch das Kontextmenü der rechten Maustaste bietet
die Optionen an, und zwar Zeilenhöhe , wenn eine oder
mehrere Zeilen im Zeilenkopf markiert sind, und
Spaltenbreite , wenn die Markierung eine oder mehrere
Spalten umfasst.
HINWEIS Was fist ein Punkt? Das Online-Lexikon
Wikipedia gibt Auskunft:
» Ein Didot-Punkt beträgt: 1 p = 0,376 mm.
» Ein Pica-Punkt (Point) beträgt: 1/72 Zoll = 0,353 mm.
Dieses Maß wird für Schriftgrößen unter Windows
verwendet.
HINWEIS
4.2.7 Zeilen und Spalten aus-/einblenden
Nicht immer muss jede Information aus den Zeilen oder
Spalten einer Tabelle sichtbar sein, und für bestimmte
Druckausgaben oder Ansichten fist es oft nötig, diese
auszublenden. Häufig passiert es auch unbeabsichtigt,
dass eine Zeile oder Spalte verschwindet, wenn die
Höhe oder Breite versehentlich auf null reduziert
wurde. Um eine Zeile oder Spalte auszublenden, verwenden
Sie wieder das Kontextmenü der rechten Maustaste:
Die Größe einer einzelnen Zeile legen Sie wie die
Spaltenbreite auch wieder mit der Maus fest. Ziehen Sie dazu
die untere Grenzlinie der Zeile im Zeilenkopf links außen
nach unten, um die Zeile zu vergrößern, oder nach oben
für eine kleinere Zeile. Um mehrere Zeilen gleichzeitig
zu verändern, markieren Sie diese vorher. Die QuickInfo
meldet während des Ziehens die aktuelle Höhe.
1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den
Zeilen- oder Spaltenkopf der Zeilen/Spalten, die Sie
ausblenden wollen. Mehrere Zeilen/Spalten müssen
vorher markiert werden.
2. Wählen Sie im Kontextmenü Ausblenden . Der
Eintrag im Zeilen-/Spaltenkopf erscheint dann nicht
mehr, die Zeile/Spalte fist samt Inhalt unsichtbar.
Mit Einblenden wird eine markierte Zeile/Spalte wieder
eingeblendet und auf ihre ursprüngliche Größe (nicht
die Standardgröße) zurückgesetzt.
Abbildung 4.20 Die Zeilenhöhe wird durch Ziehen des
Zeilenrands verändert.
 
Search JabSto ::




Custom Search