Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
5.3.2 Kopieren oder Einfügen abschließen
5.3.2 Kopieren oder Einfügen abschließen
Wenn Sie Zellen wie oben beschrieben kopieren oder
verschieben, bleibt der Kopierrahmen sichtbar. Sie
könnten weitere Kopien anfertigen oder den Bereich
gleich noch einmal verschieben. Den Kopierrahmen
entfernen Sie durch Drücken der (ESC) -Taste.
TIPP Bleiben Sie trotzdem auf der sicheren Seite,
und wählen Sie als Zielbereich nur eine
einzige Zelle, und zwar die linke obere Ecke des gewünsch-
ten neuen Zellbereiches.
TIPP
Der schnellste Weg: Tastenkürzel
Wissen Sie schon, wie Sie in Zukunft Zellen verschieben
oder kopieren werden? Sie haben das Kopfzeilen-Menü,
das Kontextmenü und die Mauszeiger-Aktion
kennengelernt. Es gibt noch einen schnelleren Weg, aber der
fist nur für Liebhaber von Tastenkürzeln, auch
Shortcuts genannt. Aber – diese Methode fist mit Abstand die
schnellste:
Wollen Sie den Vorgang abschließen, verwenden Sie
nicht Einfügen, sondern drücken einfach die (ENTER) -
Taste.
1. Markieren Sie die Zelle(n), die Sie kopieren oder
verschieben wollen.
2. Wählen Sie Start/Zwischenablage/Ausschneiden
oder Kopieren .
1. Setzen Sie den Zellzeiger in den zu kopierenden
Bereich.
3. Ein Auswahlrahmen erscheint rund um den
markierten Bereich, in der Statusleiste unten sehen Sie die
Aufforderung:
2. Drücken Sie (STRG) + (UMSCHALT) + (*) . Damit wird der
Bereich komplett markiert.
Markieren Sie den Zielbereich, und drücken Sie die
Eingabetaste.
3. Drücken Sie (STRG) + (X) zum Ausschneiden oder
(STRG) + (C) zum Kopieren. Jetzt erscheint der
Kopierrahmen um den markierten Bereich.
4. Setzen Sie den Zellzeiger in die linke obere Ecke des
Zielbereiches, und drücken Sie die (EINGABE) -Taste.
4. Setzen Sie den Zellzeiger in die Zielzelle, und drü-
cken Sie die (EINGABE) -Taste.
Der markierte Bereich wird verschoben, der
Auswahlrahmen rund um den Quellbereich verschwindet.
5.3.3 Verschieben und Kopieren mit dem
Kontextmenü
Das Verschieben von Zellen fist also ein dreistufiger
Vorgang: Quelle markieren, Befehl auswählen, Ziel
markieren und mit der (EINGABE) -Taste abschließen. Diese
Technik stammt noch aus Urzeiten der Kalkulation, als
die Maus noch nicht so populär war und das Ziel
hauptsächlich mit den Pfeiltasten auf der Tastatur anvisiert
wurde.
Die schnellere Methode, eine Zelle oder einen
markierten Bereich zu verschieben oder zu kopieren, führt über
das Kontextmenü der rechten Maustaste. Dieses Menü
fist schneller aktiviert als das Kopfzeilen-Menü und
enthält alles, was Sie zur Zellbearbeitung brauchen:
Der Zielbereich: eine Zelle
Im Unterschied zu früheren Versionen stört sich Excel
nicht mehr daran, wenn der Zielbereich größer oder
kleiner fist als der Quellbereich. Verschieben Sie
beispielsweise 3 x 2 Zellen und wählen als Zielbereich nur
zwei Zellen aus, vergrößert Excel nach Drücken der
(EINGABE) -Taste automatisch den Bereich.
1. Markieren Sie die gewünschte Zelle oder den
Bereich aus mehreren Zellen. Klicken Sie mit der
rechten Maustaste, um das Kontextmenü einzublenden.
2. Wählen Sie Ausschneiden oder Kopieren .
3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die
Zielzelle, und wählen Sie die gewünschte Aktion.
 
Search JabSto ::




Custom Search