Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
5.3.9 Drag&Drop mit der rechten Maustaste
5.3.9 Drag&Drop mit der rechten
Maustaste
Alle Drag-&-Drop-Techniken und zusätzlich noch die
Formatkopie lassen sich in einem einzigen Vorgang
zusammenfassen. Wenn Sie zur Verschiebung der markierten
Zellen die rechte Maustaste anstelle der linken
Maustaste benutzen, entscheiden Sie sich erst am Zielort, was
mit den Quelldaten passieren soll. So gehen Sie vor:
5.4 Zellen ausfüllen
Kopieren und Einfügen fist nicht immer der optimale
Weg, um Tabellen zeitsparend mit Daten zu füllen. Wenn
Sie fortlaufende Füllreihen brauchen (Januar–Dezem-
ber, Montag–Sonntag etc.), fist eine Technik angebracht,
die Texte, Zahlen oder Datumswerte schnellstmöglich
auf mehrere Zellen verteilt. Excel bietet dafür wieder
»alte« Menübefehle, die kaum noch jemand nutzt, und
eine relativ neue Technik, das Füllkästchen. Sehen wir
uns beide Funktionen an, und entscheiden Sie selbst,
welches Werkzeug Sie in Zukunft nutzen werden.
1. Markieren Sie wie gehabt eine Zelle oder einen
Zellbereich.
2. Ziehen Sie diesen jetzt mit gedrückter rechter
Maustaste an die Zielposition. Sobald Sie die Taste
loslassen, erscheint ein Kontextmenü, das alle
Verschiebeund Kopiertechniken zur Auswahl stellt und auf
Wunsch sogar die Zellen in eine bestimmte Richtung
verschiebt.
5.4.1 Ausfüllen per Menü
Um den Inhalt einer Zelle auf mehrere Zellen zu
verteilen, können Sie einen Menübefehl anwenden:
1. Schreiben Sie eine Zahl in die erste Zelle der Tabelle.
Abbildung 5.27
Das Drag-&-Drop-Kontextmenü
 
Search JabSto ::




Custom Search