Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
6.11.5 Tabellenname in der Formel
Texte von Sonderzeichen säubern
können Sie durch Angabe des letzten Arguments
bestimmen, ab welcher Zeichenposition der Text
ersetzt wird.
» Mit ERSETZEN() tauschen Sie Zeichen innerhalb
von Texten aus, hier können Sie aber bestimmen,
wie viele Zeichen vom Ersatztext eliminiert werden.
Wollen Sie beispielsweise in einer Zelle die fünfte bis
siebte Ziffer durch ein einzelnes Zeichen ersetzen,
verwenden Sie die Funktion:
Besonders Daten aus ERP-Systemen (SAP u.a.) haben die
unangenehme Eigenschaft, allerlei Datenmüll mit sich
herumzuschleppen. Oft werden bei der Umwandlung in
brauchbare Excel-Tabellen auch Kopfinformationen,
Druckersteuerungsbefehle und Sonderzeichen umgewandelt,
und die machen nicht nur auf dem Bildschirm, sondern
häufig auch (unbemerkt) auf dem Drucker Probleme. Je
nach Druckermodell kann ein harmloses Zeichen in einer
Zelle Seitenvorschübe, Tabulatorsprünge und
Schriftwechsel verursachen. Verwenden Sie die Funktion SÄUBERN() ,
um Tabellen von überflüssigen Zeichen zu befreien:
=ERSETZEN(A1;5;3;“*“)
Textstellen zusammenfügen
Mit Textfunktionen lassen sich Zellinhalte also
aufsplitten oder Textteile wahlweise von links, rechts oder aus
der Mitte herausschneiden. Wollen Sie Texte dagegen
zusammenfügen, arbeiten Sie mit der Funktion
VERKETTEN() oder einfacher mit dem & -Zeichen. Ein
Beispiel: Fügen Sie Vor- und Nachname zusammen, drehen
Sie die Textstellen in der Verknüpfung um:
Die Funktion ZEICHEN() produziert nicht druckbare
Sonderzeichen und Druckersteuerungszeichen:
=ZEICHEN(7)&“Text“&ZEICHEN(7)
Mit dieser Formel entfernen Sie diese Zeichen aus der
Zelle:
=SÄUBERN(A1)
Einzelne Zeichen ersetzen
Wenn der eingelesene, erfasste oder importierte Text
Zeichen enthält, die gegen andere auszutauschen sind,
greifen Sie in den meisten Fällen zur Ersetzen -Funktion
Start/Bearbeiten/Suchen und Auswählen ). Wollen oder (
können Sie diesen manuellen Datenaustausch dem
Anwender Ihrer Tabelle nicht zumuten, dann benutzen Sie
Funktionen, die diese Aufgabe dynamisch abwickeln:
Abbildung 6.79 Texte verketten
So geht´s einfacher: =B2&“ “&C2
TIPP
=FINDEN()
Sucht.eine.Textstelle,.unterscheidet.zwischen.
Groß-.und.Kleinschreibung
Minuszeichen rechts von der Zahl
=SUCHEN()
Sucht.eine.Textstelle,.unterscheidet.nicht.
zwischen.Groß-.und.Kleinschreibung
Diese Aufgabe stellt sich häufig bei der Übernahme von
Daten aus Großrechnerdateien oder aus Online-Daten.
Manche Systeme bereiten Zahlen so auf, dass die
Minuszeichen rechts neben der Zahl stehen und nicht links.
Excel interpretiert solche Zahlen dann als Text, und bei
größeren Tabellen beginnt dann die mühsame manuelle
Nachbearbeitung.
=WECHSELN()
Tauscht.einen.alten.gegen.einen.neuen.Text.aus
=ERSETZEN()
Ersetzt.eine.bestimmte.Anzahl.Zeichen.in.
einem.Text.durch.andere.Zeichen
Tabelle 6.11 Ersetzen-Funktionen
Der Unterschied zwischen den beiden Funktionen:
» Mit WECHSELN() bestimmen Sie nicht nur Alttext
und Ersatztext, Sie können auch angeben, bei
welchem Auftreten der Austausch stattfinden soll.
Enthält eine Zelle z.B. zweimal die gleiche Textstelle,
Diese Formel prüft, ob die Zelle eine Zahl enthält (was
bei Minuszeichen rechts nicht der Fall fist), nimmt von
allen Nichtzahlen das letzte Zeichen weg und
multipliziert diese mit –1:
=WENN(ISTZAHL(A2);A2;LINKS(A2;LÄNGE(A2)-1)*-1)
 
Search JabSto ::




Custom Search