Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
7.1.6 Bestätigung beim Start
7.1.7 Der 3D-Bezug
Wenn viele Tabellen in einer Mappe zusammengefasst
sind, die eine einheitliche Struktur aufweisen, bietet
sich zur Konsolidierung der Daten ein
dreidimensionaler Bereichsname an. Dieser 3D-Bezug fasst
mehrere Tabellennamen in der Verknüpfungsformel
zusammen:
Excel verknüpft die für den Anwender nicht mehr
sichtbaren Daten praktisch mit sich selber, und die Verknüp-
fung wird damit automatisch gelöscht.
TIPP In Kapitel 7.5 finden Sie ein VBA-Makro, mit
dem Sie alle versteckten Verknüpfungen
aufspüren und löschen können.
TIPP
7.1.6 Bestätigung beim Start
Ob die Bestätigung aller Verknüpfungen auch beim
Start erforderlich fist, bestimmen Sie über diese Option:
2D-Bezug:
3D-Bezug:
=Tabelle1!C20
=Tabelle1:Tabelle3
!C20
oder
1. Wählen Sie Daten/Verbindungen/Verknüpfungen
bearbeiten .
=Tabelle1!Umsatz
Tabelle 7.1 2D- und 3D-Bezug
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche
Eingabeaufforderung beim Start .
Praxis: Persönliche Finanzplanung
3. Wählen Sie die erste Option, wenn in der Mappe
weiterhin die Verknüpfungsart einstellbar bleiben
soll.
Der dreidimensionale Bezug bildet eine Matrix und lässt
sich aus diesem Grund nur in Verbindung mit einem
Bereichsnamen oder einer Auswertungsfunktion
verwenden. Hier ein Beispiel aus der Praxis:
4. Mit der zweiten Option schalten Sie die automatische
Meldung aus und aktualisieren automatisch die Daten.
5. Mit der dritten Option wird keine Meldung angezeigt
und keine Datenmenge aktualisiert.
Die Liquidität eines Unternehmens fist nur gesichert,
wenn die monatlichen Kosten nicht höher sind als die
Abbildung 7.7
Eingabeaufforderung beim
Start
 
 
Search JabSto ::




Custom Search