Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
7.2.2 Hyperlink bearbeiten
E-Mail-Adresse
Sie haben ein Mailsystem (Outlook, Outlook Express,
Lotus Notes …) installiert.
Wenn Sie in der Leiste am linken Rand auf dieses
Symbol klicken und im Eingabefeld eine Mailadresse
eingeben (der Vorsatz »mailto« wird automatisch angefügt),
erhalten Sie eine Mail-Automatik: Ein Klick auf diesen
Hyperlink startet ein neues Mailformular, vorausgesetzt,
Die Nachricht wird natürlich noch nicht versendet,
sondern beim Klick auf den Hyperlink als Leerformular auf
den Bildschirm gebracht. Sie können die Mail fertig
machen oder das Formular wieder schließen.
Abbildung 7.15
Der Hyperlink startet eine Mail.
7.2.2 Hyperlink bearbeiten
Bearbeitet wird ein Hyperlink über das Kontextmenü.
Klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an, um das
Menü zu öffnen. Hyperlink bearbeiten öffnet die
Verknüpfungsbox, und Sie können die Beschriftung und die
Verknüpfung neu definieren.
Für das Argument Hyperlink-Adresse muss ein vollstän-
diger Pfad zu der Datei oder die URL-Adresse
angegeben werden. Das zweite Argument erhält einen
beliebigen Text, der in der Zelle als Sprungmarke angezeigt
wird. Wenn Sie das Argument nicht besetzen, wird die
Adresse im Argument Hyperlink-Adresse angezeigt.
Hier einige Beispiele für Hyperlink-Formeln:
7.2.3 Hyperlinks mit Formeln erstellen
Mit der Funktion HYPERLINK() lassen sich Hyperlinks
auch in der Tabelle berechnen und mit WENN-Bedingun-
gen und vielen weiteren Funktionen von Excel verknüp-
fen. Geben Sie die Formel in dieser Form ein:
=HYPERLINK(http://www.excellent-controlling.
de;“ExcellentControlling“)
=HYPERLINK(“ http://www.microsoft.de“;C11)
=HYPERLINK(B47;A15)
=HYPERLINK(Hyperlink_Adresse;BenutzerdefName)
 
Search JabSto ::




Custom Search