Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
7.3.7 Gliederungssymbole ausblenden
7.3.7 Gliederungssymbole ausblenden
Um alle Gliederungssymbole (Ebenen, Plus- und
Minuszeichen) aus einer gegliederten Tabelle zu entfernen,
brauchen Sie den Befehl Gliederungssymbole anzeigen .
Für diesen Befehl gibt es kein Symbol auf einer
Registerkarte, fügen Sie es bei Bedarf in die Symbolleiste für
den Schnellzugriff ein:
Stufe
Formatvorlage
Stufe.1
Zeilenebene_1
Spaltenebene_1
Stufe.2
Zeilenebene_2
Spaltenebene_2
Tabelle 7.2 Stufen und Formatvorlagen
1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die
Symbolleiste für den Schnellzugriff.
Mit jeder neuen Gliederungsstufe, die Sie automatisch
erstellen, fügt Excel die benötigte Formatvorlage in die Liste
der Formatvorlagen ein. Einmal aufgenommene Formate
werden nicht selbstständig entfernt, auch wenn die
Gliederung nicht bis zur entsprechenden Stufe reicht.
2. Wählen Sie Anpassen, und schalten Sie unter
Befehle auswählen auf Alle Befehle .
3. Fügen Sie den Befehl Gliederungssymbole anzeigen
per Hinzufügen in die Symbolleiste ein.
Zellenformatvorlagen für Gliederungen bearbeiten
Die Formatvorlagen, die automatisch zugewiesen werden,
wenn Sie eine Ebene mit automatischer Formatierung
gliedern, finden Sie in der Liste der Zellenformatvorlagen.
Ändern Sie nur diese, um die gesamte Gliederung
einheitlich zu formatieren:
Klicken Sie auf das Symbol, um die Gliederungssymbole
aus- und wieder einzuschalten. Die Ebenennummern
erscheinen wieder, ebenso die Plus- und Minussymbole für
die einzeln ausgeblendeten Zeilen und Spalten.
7.3.8 Gliederungsebenen formatieren
Zur Formatierung von Gliederungsebenen stehen Ihnen
maximal sieben Gliederungsstufen und damit auch sieben
Formatvorlagen zur Verfügung. Erstellen Sie mithilfe der
AutoGliederung eine Gliederung, und kreuzen Sie in den
Gliederungseinstellungen die Option Automatische
Formatierung an, so wird jeder Gliederungsstufe eine eigene
Formatvorlage zugewiesen. Diese Vorlagen haben keine
abweichenden Formate, andere Schriftarten etc., können
aber bequem nach eigenen Vorstellungen angepasst
werden. Der Vorteil dieser Technik: Sie gliedern Ihre Daten in
bis zu sieben Ebenen und passen einmal die Vorlage der
jeweiligen Ebene an. Mit jedem Gliederungsvorgang
nehmen die Daten die Formatierung der passenden
Formatvorlage an, und Ihre Tabelle fist einheitlich formatiert.
1. Wählen Sie Zellenformatvorlagen auf der
Registerkarte Start .
Unter Titel und Überschriften finden Sie je eine
Formatvorlage für alle Zeilen- und Spaltenebenen, die Sie in
der Gliederung verwendet hatten. Klicken Sie mit der
rechten Maustaste in eine dieser Vorlagen, und wählen
Sie Ändern .
Passen Sie die einzelnen Teile der Vorlage an, kreuzen Sie
zusätzlich zur Schriftart weitere Teile wie das
Zahlenformat an, und ändern Sie mit Formatieren das Format.
 
 
Search JabSto ::




Custom Search