Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
9.7.3 Bedingte Formatierung löschen
Regeln verwalten – der Regel-Manager
Lösen Regeln einen Konflikt aus, wird die oberste Regel
angewendet. Wenn Regel 1 mit der Farbe Rot arbeitet
und Regel 2 mit der Farbe Grün, entsteht ein Konflikt,
den die oberste Regel für sich entscheidet (kann mit
Anhalten umdefiniert werden).
Die Übersicht über alle Bedingungsformate im aktuellen
Tabellenblatt oder in einem der Blätter der aktuellen
Mappe erhalten Sie, wenn Sie den Regel-Manager
aktivieren. Wählen Sie Start/Formatvorlagen/Bedingte
Formatierung/Regeln verwalten.
Bedingungsformate haben Vorrang vor »manuellen«
Formatzuweisungen. Formatieren Sie eine Zelle über
Start/Schriftart mit der Farbe Rot und hat eine Regel
Gültigkeit, die der Zelle die Farbe Grün zuweist, so wird
die Zelle grün.
9.7.3 Bedingte Formatierung löschen
Sie können jedes Bedingungsformat wieder entfernen.
Achten Sie darauf, dass wieder alle Zellen markiert sind,
die das Format enthalten.
1. Wählen Sie Start/Formatvorlagen/Bedingte
Formatierung .
Abbildung 9.30 Der Regel-Manager listet alle aufgestellten
Regeln.
2. Klicken Sie auf Regeln löschen, und entscheiden Sie, ob
Sie die Regeln aus der Markierung, aus dem gesamten
Arbeitsblatt oder aus der PivotTable entfernen.
» Geben Sie an, ob Sie die aktuelle Markierung (Aus-
wahl), das Tabellenblatt oder ein anderes
Tabellenblatt der aktiven Mappe nach Regeln durchsuchen
wollen.
» Mit Neue Regel können Sie eine neue Regel
aufstellen und der Liste hinzufügen.
» Regel bearbeiten stellt die markierte Regel zur
Bearbeitung zur Verfügung.
» Mit Regel löschen entfernen Sie das markierte
Bedingungsformat.
3. Regeln in dieser Tabelle löschen wird angeboten, wenn
die Mappe mehrere Tabellenblätter mit Regeln enthält.
Löschen Sie Regeln und damit die Bedingungsformate
aus aktiven Tabellenblättern oder in der Mappe mit dem
Regel-Manager.
9.7.4 Zellen mit bedingter Formatierung
markieren
Ob die Schrift, das Muster oder der Zellrahmen aus der
»normalen« Formatierung oder aus einem
Bedingungsformat stammen, lässt sich nicht so einfach feststellen.
Sie können aber auf Knopfdruck alle Zellen markieren,
die mit bedingter Formatierung versehen sind:
Klicken Sie auf die Pfeilsymbole, um die Rangfolge der
Regeln zu ändern. Die markierte Regel wird damit nach
oben bzw. unten verschoben.
Kreuzen Sie das Kontrollkästchen Anhalten an, wenn
Sie die Regelauswertung aussetzen wollen. Damit wird
nicht die Formatierung, sondern nur die Auswertung der
Regel in Bezug auf andere Regeln außer Kraft gesetzt.
1. Wählen Sie Start/Bearbeiten/Suchen und Auswäh-
len oder drücken Sie (F5) , und wählen Sie Inhalte .
2. Klicken Sie auf die Option Bedingte Formate .
Regelkonflikte und manuelle Formatierung
Eine Regel, die an höherer Stelle steht, hat Vorrang vor
Regeln, die weiter unten stehen. Regeln lösen keinen
Konflikt aus, wenn sie sich nicht widersprechen. Weisen
Sie mit Regel 1 die Schriftfarbe Rot zu und mit Regel 2 ein
Währungsformat, so werden beide Regeln angewendet.
 
Search JabSto ::




Custom Search