Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
10.2.7 Drucktitel
Hintergrundbild einfügen
druckten Seiten wiederholt. Besonders in Listen,
Datenbanken und anderen (längeren) Tabellen mit
Feldbeschreibungen im Spaltenkopf fist ein solcher Titelbereich wichtig.
1. Wählen Sie Hintergrund auf der Registerkarte
Seitenlayout unter Seite einrichten .
1. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout unter
Seite einrichten auf Drucktitel .
2. Suchen und markieren Sie die gespeicherte
Bilddatei, und klicken Sie auf Einfügen .
2. Setzen Sie den Cursor in das Eingabefeld
Wiederholungszeilen oben.
Die Grafik wird im Hintergrund eingefügt und »geka-
chelt«. Wenn Bildgröße und Auflösung übereinstimmen,
sehen Sie ein Bild pro Bildschirmseite.
3. Markieren Sie im Hintergrund die Zeilennummern
derjenigen Zeilen, die auf allen Seiten wiederholt werden
sollen (in der Praxis meist die erste oder die ersten Zeilen).
Hintergrund löschen
Mit einem Klick auf die Schaltfläche Hintergrund löschen
Sie einen eingefügten Hintergrund. Dabei wird nur die
Optik verändert, das Bild selbst wird nicht gelöscht.
4. Klicken Sie in das Eingabefeld für Wiederholungsspalten
links, und markieren Sie die Spaltenköpfe der Spalten, die
auf jeder Seite wiederholt werden sollen (Spaltentitel).
TIPP Die Hintergrundtechnik eignet sich nicht für
Wasserzeichen, weil das Hintergrundbild
nicht gedruckt wird. Fügen Sie dafür eine Grafik in die
Kopfzeile ein (siehe Kapitel 10.3: Kopf- und Fußzeilen ).
TIPP
HINWEIS Beachten Sie, dass nur ganze Zeilen und/
oder Spalten zum Drucktitel erklärt
werden können. Das Eingabefeld akzeptiert nur
Zeilennummern ($1:$1 = Zeile 1, $1:$4 = Zeile 1 bis 4), auch dann,
wenn Zellen markiert werden, Im Eingabefeld für
Wiederholungsspalten links werden nur
Spaltenbezeichnungen angenommen, auch wenn einzelne Zellen
markiert wurden ($A:$A = Spalte 1, $A:$C = Spalte 1 bis 3).
HINWEIS
10.2.7 Drucktitel
Zusätzlich oder alternativ zur Kopf- und Fußzeile kann ein
Bereich der Tabelle zum Drucktitel erklärt werden. Wie
der Name schon ausdrückt, wird der Bereich auf allen
geWenn Sie einen Zeilen- oder Spaltenbereich auf der
zweiten Tabellenseite für die Wiederholung wählen,
wird dieser Bereich auch erst ab Seite 2 gedruckt.
In der Tabelle selbst wird kein Wiederholungsbereich
angezeigt, nur in der Seitenansicht und natürlich auf dem
Papierausdruck. Der Drucktitel wird übrigens wie der
Druckbereich auch als Bereichsname festgehalten und
kann mit dem Namens-Manager auf der Registerkarte
Formeln , Gruppe Definierte Namen überprüft werden.
10.2.8 An Format anpassen
Eine Tabelle genau auf eine Seite Papier zu drucken, fist
nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick aussieht. Im
Unterschied zum Textverarbeitungsprogramm (Word)
arbeitet der Excel-Anwender nicht auf einem DIN-A4-
Blatt, sondern in einer ziemlich großen Tabelle. Mit der
Formatanpassung (Skalierung) lässt sich aber auch
diese Aufgabe lösen.
Wählen Sie An Format anpassen auf der
Registerkarte Seitenlayout . Hier finden Sie Skalierungen für das
Layout.
Abbildung 10.9 Fünf Zeilen und eine Spalte werden auf jeder
Druckseite wiederholt.
 
Search JabSto ::




Custom Search