Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
10.2.9 Blattoptionen
Abbildung 10.10 An Format anpassen bietet Skalierungen an.
» Breite: Mit Automatisch wird das Tabellenblatt bzw.
der Druckbereich in der Originalbreite gedruckt. Ist
der zu druckende Bereich breiter als eine Seite, wird
der Rest auf weiteren Seiten gedruckt. Schalten Sie
auf 1 Seite , verkleinert Excel den Ausdruck so weit,
bis er in der Horizontalen auf einer Druckseite Platz
hat.
» Höhe: Mit Automatisch wird das Tabellenblatt bzw.
der Druckbereich in der Originalhöhe gedruckt.
Wenn der zu druckende Bereich höher fist als eine
Seite, wird der Rest auf weiteren Seiten gedruckt.
Schalten Sie auf 1 Seite , verkleinert Excel den
Ausdruck so weit, bis er vertikal auf einer Druckseite
Platz hat.
sen muss, umso länger dauern natürlich auch die
Ausdrucke. Wenn diese Liste leer oder die Option
nicht verfügbar fist, dann bietet der angeschlossene
Druckertyp keine Auflösungsvarianten an. Die
meisten handelsüblichen Drucker geben ihre Drucke mit
300 dpi (dots per inch = Punkte pro Zoll) aus.
ACHTUNG Setzen Sie diesen Wert hoch, wenn Ihre
Grafiken nicht korrekt gedruckt werden.
Umgekehrt sollten Sie ihn zurücksetzen, wenn der
Drucker aufwendige Tabellen oder Grafiken fehlerhaft
druckt oder zu lange dafür braucht. Anzeichen dafür,
dass die Druckqualität zu hoch fist, sind z.B. Diagramme,
die auf verschiedene Seiten verteilt sind.
ACHTUNG
» Erste Seitenzahl: Die hier angezeigte oder
eingegebene Zahl fist die erste angezeigte Seitennummer
des Ausdrucks. Mit Automatisch beginnt der Druck
auf Seite 1, um eine andere Nummer anzeigen zu
lassen, geben Sie diese hier ein. Die Seitenzahl wird nur
sichtbar, wenn sie in der Kopf- oder Fußzeile gesetzt
fist.
Das Listenfeld bietet bis zu neun Seiten an, mit
Weitere Seiten können Sie den Wert im Dialogfeld
einstellen.
» Skalierung: Geben Sie hier die Prozentzahl ein, auf
die Excel die Größe des gesamten Ausdrucks
reduzieren oder erweitern soll. Mit 100 % wird die Tabelle
in der Originalgröße ausgegeben. Wenn der Drucker
nicht in der Lage fist, die Ausdrucksgröße mittels
skalierbarer Schriften entsprechend zu variieren,
übernimmt Excel diese Größenanpassung (nicht in
Diagrammblättern).
10.2.9 Blattoptionen
Diese Gruppe zeigt eine kleine Auswahl zusätzlicher
Optionen, die Einfluss auf die Layoutoptik einer Tabelle
haben. Schalten Sie das Dialogfeld der Gruppe ein, hier
finden Sie noch weitere Optionen.
» Gitternetzlinien: Die Ansicht der Gitternetze
bestimmt eigentlich eine Excel-Option im Datei -Menü.
In der Kategorie Erweitert finden Sie unter Optionen
für dieses Arbeitsblatt anzeigen den Schalter und
die Farbgebung für die Gitternetze am Bildschirm.
Die Option wird hier in der Gruppe wiederholt, weil
sie thematisch dazu passt.
Mehr Skalierung im Dialogfeld
Schalten Sie das Dialogfeld der Gruppe An Format
anpassen ein, um weitere Optionen zur Skalierung zu erhalten.
» Druckqualität: Dieser Wert sorgt für die
Druckqualität. In der Regel werden hier 300 dpi oder 600 dpi
vorgeschlagen, das fist die Anzahl Punkte pro Zoll
(dpi = dots per inch), die der Drucker produzieren
kann. Je höher die Auflösung fist, desto besser fist
die Ausdruckqualität, je höher der Drucker auflö-
 
Search JabSto ::




Custom Search