Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
10.3.2 Kopf- und Fußzeilentools
Seitennummern berechnen
Kopf-/Fußzeilen löschen
Wenn Sie mit einer anderen Seitennummer beginnen
wollen, tragen Sie diese im Dialogfeld auf der
Registerkarte Papierformat ein oder addieren sie einfach auf
den Seitennummerncode. Mit diesem Eintrag startet
der Ausdruck z.B. mit Seite 5:
Um eine Kopf- oder Fußzeile zu löschen, wählen Sie den
Eintrag (keine) in der Liste der verfügbaren Einträge. Sie
können auch die benutzerdefinierte Kopf-/Fußzeile öffnen
und alle Codes, Texteinträge und Grafiken löschen. Mit den
Einträgen werden auch die Schriftformatierungen und die
Grafikformatierungen aus dem Abschnitt entfernt.
&[Seite]+4
10.3.2 Kopf- und Fußzeilentools
Etwas einfacher und optisch übersichtlicher gestaltet
sich die Ausarbeitung von Kopf- und Fußzeilen über die
Multifunktionsleiste. Hier finden Sie für alle Befehle und
für einzelne Codes jeweils Symbole, und für Kopf-/Fuß-
zeilen hält die Multifunktionsleiste sogar eine eigene
Registerkarte bereit.
Durch Kombination der einzelnen Sonderzeichen kön-
nen Kopf- und Fußzeilen Informationen wie Seite 1 von 3
( Seite &[Seite] von &[Seiten] ) wiedergeben. Alle neuen
oder geänderten Einträge werden automatisch unten
an die Liste der vordefinierten Einträge angefügt.
Kopf-/Fußzeilen für mehrere Blätter definieren
Die Einträge in den Kopf-/Fußzeilenbereichen gelten
nur für das jeweils markierte Blatt. Um sie anderen Blät-
tern zur Verfügung zu stellen, gehen Sie so vor:
1. Schalten Sie um auf die Registerkarte Einfügen .
2. Wählen Sie Text/Kopf- und Fusszeile .
1. Markieren Sie die Registereinträge der Tabellen, die
eine einheitliche Kopf-/Fußzeile bekommen sollen.
Wenn eine der Tabellen bereits Kopf-/Fußzeilenein-
träge aufweist, sorgen Sie dafür, dass dieses Blatt
als Erstes markiert wird.
Die Registerkarte Kopf- und Fußzeilentools wird aktiviert.
Damit die beiden Randbereiche direkt bearbeitet werden
können, schaltet Excel auf die Ansicht Seitenlayout um.
Der Cursor blinkt im mittleren Abschnitt der Kopfzeile,
und Sie können über die Kopf-/Fußzeilenelemente gleich
mit der Gestaltung beginnen. Wenn die drei Abschnitte
nicht angezeigt werden, ziehen Sie im Lineal links außen
die Randlinien des weißen Bereiches nach unten, um den
Platz für die Kopfzeile zu vergrößern.
2. Aktivieren Sie die Registerkarte Kopfzeile/Fusszeile
im Dialogfeld von Seite einrichten .
3. Definieren Sie Codes für die einzelnen Abschnitte,
und bestätigen Sie mit OK.
Diese neue Registerkarte bleibt so lange am Bildschirm,
bis Sie die Abschnitte der Kopf- oder Fußzeile verlassen.
Klicken Sie in einen (anderen) Abschnitt, wird die
Registerkarte sofort wieder angeboten.
Damit erhalten alle markierten Blätter dieselben Kopf-/
Fußzeileneinträge.
Abbildung 10.16
Hier werden Kopf- und
Fußzeilen gestaltet.
 
Search JabSto ::




Custom Search