Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
10.6.4 Fehler beim Druck
10.6.4 Fehler beim Druck
Diese oder eine ähnliche Fehlermeldung erscheint,
wenn der ansonsten unsichtbar in einem Fenster
agierende Druck-Manager eine Störung registriert hat, die
Ihre Druckausgabe verhindert:
Symbol, markieren Sie den Druckauftrag in der Liste,
der über den Eintrag Angehalten seinen derzeitigen
Zustand signalisiert, und klicken Sie auf Fortsetzen , um die
abgebrochene Druckausgabe wieder zu starten. Sollten
in der Liste nicht mehr benötigte (Fehl-)Versuche dabei
sein, markieren Sie diese vorher durch Anklicken, und
löschen Sie die Einträge.
Abbildung 10.29 Fehler: Der Druck kann nicht ausgegeben
werden.
Abbildung 10.30 Die Jobliste zeigt an, was noch zu drucken fist.
Wenn Sie das Symbol anklicken, erhalten Sie die
Jobliste, und Sie können den Job anhalten oder löschen.
Meist hat der Fehler aber ganz profane Ursachen: Der
Drucker fist nicht eingeschaltet, hat kein Papier oder fist
am falschen Rechner angeschlossen. Beheben Sie den
Fehler, wird der Druck-Manager die Meldung
automatisch ausblenden und den Druck fortsetzen.
Druckstatus wird angezeigt
In der Jobliste sehen Sie auch, wie weit die Ausgabe
fortgeschritten fist, wer den Druck geschickt hat und wie
viele Seiten und Kilobyte der Drucker mit jedem Druck
zu bewältigen hat. Wenn der Drucker ein weiteres Blatt
Papier oder das Umschalten auf einen anderen
Papierschacht anfordert, blinkt das Symbol in der Taskleiste.
Klicken Sie es an, lesen Sie die Meldung, und bereinigen
Sie das Problem.
Haben Sie aber zwischenzeitlich den Druck-Manager
abgebrochen, um wenigstens weiterarbeiten zu kön-
nen, dann müssen Sie ihn nach Behebung der Störung
wieder reaktivieren. Klicken Sie dazu doppelt auf das
 
Search JabSto ::




Custom Search