Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
11.3.2 Die Sortierreihenfolge
Abbildung 11.15
Im markierten Bereich
einfach den Zellzeiger
verschieben
Markierte Spalten sortieren
Markieren Sie eine einzelne Spalte, wird diese ohne
Rückfrage sortiert, wenn sie nicht Bestandteil einer
Liste fist. Gehört die Spalte zu einer Tabelle, sind die
Sortierfunktionen nicht anwählbar. Sie müssten die Tabelle
in einen Bereich konvertieren (Tabellentools).
wird nur die markierte Spalte sortiert. Und das fist in den
meisten Fällen wie in der Abbildung falsch, denn damit
wären anschließend alle Daten (hier Artikel) falsch.
11.3.2 Die Sortierreihenfolge
Nehmen wir an, eine Tabelle mit Name , Vorname , PLZ ,
Wohnort und Telefon als Feldnamen in der Kopfzeile
wird sortiert. Um diese Datenbank nach Postleitzahlen
zu ordnen, innerhalb der gleichen PLZ die Namen zu
sortieren und, wenn gleiche Namen auftauchen, auch
noch die Vornamen zu ordnen, wählen Sie als erstes
Sortierfeld die PLZ-Spalte, als zweites die Namens- und
als drittes die Vornamenspalte.
Beim Versuch, eine einzelne markierte Spalte eines
Bereiches zu sortieren, erscheint eine Warnmeldung.
Bestätigen Sie diese mit der ersten Option Markierung
erweitern , wird die Markierung über den gesamten
Bereich gezogen. Falls der Bereich eine erkennbare
Kopfzeile hat, wird diese nicht mit markiert.
Schalten Sie auf Mit bestehender Markierung
fortfahren , bevor Sie die Meldung mit Sortieren abschließen,
Abbildung 11.16 Vorsicht beim Markieren einzelner Spalten: Die Daten werden falsch sortiert.
 
Search JabSto ::




Custom Search