Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
12.2.4 Die Feldliste
12.2.4 Die Feldliste
Das Fenster am rechten Rand fist aufgeteilt in Feldliste und
Bereiche. Die Feldliste bietet die Spaltenüberschriften der
Tabelle als Feldnamen an, die Bereiche enthalten später
die Felder oder Auswertungen für den PivotTable-Bericht.
2. Ziehen Sie das Feld mit gedrückter Maustaste in den
Bereich Zeilenbeschriftung .
3. Ziehen Sie das Feld Kategorie in den Bereich
Spaltenbeschriftung .
4. Das Feld Berater findet Platz im Bereich Berichtsfilter .
Ziehen Sie das Fenster mit gedrückter Maustaste und
dem Zellzeiger in der Titelzeile nach innen, wenn Sie
es näher am PivotTable-Bereich haben wollen. Mit dem
Mauszeiger in der Titelzeile können Sie das Fenster
auch neu platzieren. Um die Feldliste wieder an den
rechten Rand zurückzuführen, klicken Sie doppelt auf
die Titelzeile.
5. Fehlt nur noch das Auswertungsfeld mit den Beträgen
– ziehen Sie das Feld Umsatz in den Bereich Werte .
Der PivotTable-Bericht fist fertig, alle Bereiche sind
ausgefüllt, was nicht unbedingt nötig fist. Sie können auch nur
den Zeilen- oder Spaltenbereich füllen oder den
Bereichsfilter, wichtig fist, dass der Wertebereich die Spalte
zugewiesen bekommt, in der die auszuwertenden Daten stehen.
Das Symbol rechts oben bietet fünf Anzeigevarianten
für Felder und Bereiche. Bei komplexen PivotTable-Lay-
outs, die sehr viele Felder in einzelnen Bereichen
enthalten, lässt sich ein passenderes Format einstellen.
Es reicht auch, wenn Sie einfach die Schaltflächen an den
Feldern in der Feldliste anklicken. Beschriftungsfelder
werden damit automatisch in den Zeilenbereich gesetzt,
Zahlenfelder landen im Wertebereich und werden summiert.
12.3 PivotTable-Berichtslayout
gestalten
HINWEIS Es macht natürlich keinen Sinn, ein Textfeld
in den Wertebereich zu setzen, außer Sie
wollen die Anzahl der Texteinträge zählen. Der
PivotTableBericht reagiert sofort auf den Datentyp und schaltet die
Funktion Summe ein, wenn eine Spalte Zahlen enthält, und
Anzahl , wenn der Wertebereich Texte zugewiesen bekommt.
HINWEIS
Das PivotTable-Layout wird durch Positionierung der
Felder in den passenden Bereichen gestaltet:
1. Zeigen Sie auf das Feld Region in der Feldliste.
Abbildung 12.10 Der PivotTable-Bericht fist fertig.
 
Search JabSto ::




Custom Search