Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
12.3.4 Layout nicht aktualisieren
Abbildung 12.12 Felder und Elemente werden über das Kontextmenü verschoben.
Felder und Elemente verschieben
Das Kontextmenü geht noch etwas mehr ins Detail und
gibt neben den Feldnamen auch die einzelnen Elemente
zur Verschiebung frei. Klicken Sie ein Feld oder ein
Element innerhalb eines Feldes mit der rechten Maustaste
an, und wählen Sie Verschieben . Das Menü zeigt alle
Varianten für das gewählte Element.
Sie, ohne dass die Zusammenstellung im Hintergrund
verändert wird:
1. Schalten Sie in der Feldliste die Option
Layoutaktualisierung zurückstellen ein.
2. Ziehen Sie die Felder aus der Feldliste oder zwischen
den Bereichen.
Zeigen Sie beispielsweise auf die erste Spalte des Feldes
in der Spaltenbeschriftung ( Kategorie , Spalte
Computer ), bietet das Kontextmenü sowohl die Verschiebung
des Feldes als auch der einzelnen Spalte an.
3. Klicken Sie auf Aktualisieren , wenn Sie die neue
Zusammenstellung berechnen wollen.
4. Schalten Sie die Option wieder aus, bleibt das
Layout so stehen, wie es nach der letzten Aktualisierung
ausgesehen hatte.
12.3.4 Layout nicht aktualisieren
Mit jeder Feldpositionierung wird der PivotTable-Bericht
auf dem Tabellenblatt neu berechnet, und das kann in
umfangreichen Berichten sehr lästig werden. Schalten
Sie die Berechnung kurzzeitig aus, und positionieren
 
Search JabSto ::




Custom Search