Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
12.5.7 Datenschnitteinstellungen
12.5.7 Datenschnitteinstellungen
Unter Datenschnitttools/Optionen/Datenschnitt finden
Sie die Datenschnitteinstellungen.
abweichende Formatierung. In der Datenschnitt-For-
matvorlage sind für Elemente ohne Daten
Formatvorlagen vorgesehen. Entfernen Sie die Option, lässt sich
nicht unterscheiden, ob für ein Element Daten
vorhanden sind oder nicht.
Der Quellname fist die Bezeichnung des PivotTable-Fel-
des. Wenn Sie diesen in Formeln verwenden wollen,
nutzen Sie den angezeigten Namen.
Elemente ohne Daten anzeigen: Mit der Auswahl der
übergeordneten Optionen können Sie bestimmen, dass
Elemente, für die keine Daten in der PivotTable stehen,
am unteren Rand des Datenschnittes angeboten
werden.
Unter Name wird der Name des Datenschnitts zur Ände-
rung angeboten.
Schalten Sie mit Kopfzeile anzeigen die Überschrift ein
oder aus, und bestimmen Sie unter Beschriftung den
Inhalt der Überschrift.
Aus der Datenquelle gelöschte Elemente anzeigen: Die
PivotTable merkt sich die in der Datenquelle gelöschten
Einträge, und auch der Datenschnitt bietet weiterhin
Inhalte an, die längst aus den Daten entfernt wurden.
Deaktivieren Sie diese Option, sehen Sie nur Einträge
im Datenschnitt, für die es auch Daten in der
Datenquelle gibt.
In der Elementsortierung und -filterung wird der
Datenschnitt auf- oder absteigend sortiert. Wenn Sie
benutzerdefinierte Listen verwenden, werden die unter Datei/
Optionen eingerichteten Listen zur Sortierung
herangezogen.
Elemente ohne Daten visuell kennzeichnen: Damit
bekommt ein Element, für das die PivotTable keine
Auswertungsdaten finden konnte, eine eigene, von den
anderen gewählten oder nicht gewählten Elementen
Abbildung 12.24 Datenschnitteinstellungen
 
Search JabSto ::




Custom Search