Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
12.8 Feldelemente gruppieren
12.8 Feldelemente gruppieren
12.8.1 Gruppe für ein Textfeld einfügen
Stellen Sie für dieses Beispiel einen Pivot-Bericht mit
dem Region -Feld im Zeilenbereich her, der Umsatz wird
wieder im Wertebereich summiert.
Enthält die Basistabelle zahlreiche Datensätze mit vielen
Einzelelementen oder mit einzelnen Datumswerten wie
z.B. bei Bestellungen, Verkäufen oder Messwerten, dann
fist eine Zusammenfassung unerlässlich. Datumswerte
können wahlweise nach Jahren, Quartalen oder Monaten
gruppiert werden, für Zeitwerte stehen Sekunden,
Minuten und Stunden als Gruppierungsebenen zur Auswahl.
1. Markieren Sie aus dem Region -Feld im Zeilenbereich
die beiden ersten Regionen.
2. Wählen Sie im Register PivotTable-Tools/Optionen/
Gruppieren/Gruppenauswahl.
Wenn Sie ein Textfeld gruppieren, haben Sie die Mög-
lichkeit, einen neuen Gruppenbegriff einzuführen (z. B.
Verkaufsgebiete für die einzelnen Regionen).
Gruppieren Sie dagegen ein Zahlenfeld, wird die PivotTable
Intervalle anbieten. Datumsfelder lassen sich nach Tag,
Monat, Quartal und Jahr gruppieren, Zeitfelder nach
Sekunde, Minute und Stunde.
3. Die neue Gruppe wird eingefügt, überschreiben Sie
den Vorschlag Gruppe1 mit Verkaufsgebiet 1 .
4. Markieren Sie die restlichen Regionen, und wählen
Sie wieder die Gruppenauswahl. Nennen Sie die
neue Gruppe Verkaufsgebiet 2 .
Abbildung 12.38 Gruppierung in den PivotTable-Tools
Abbildung 12.39
Das Region-Feld fist gruppiert.
 
Search JabSto ::




Custom Search