Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
12.10.2 Konsolidierungsbereiche ändern
12.10.2 Konsolidierungsbereiche ändern
Die konsolidierten Bereiche dürfen jederzeit verändert,
erweitert oder reduziert werden, die Änderung muss
aber dem Assistenten wieder mitgeteilt werden. Wenn
Sie anstelle der absoluten Bezüge Bereichsnamen
verwenden, müssen Sie nur diese anpassen, wenn sich die
Daten ändern. Starten Sie den Assistenten aber noch
einmal, löschen Sie die alten Bereiche, und geben Sie
die Bereichsnamen anstelle der Bezüge an.
dern. Schreiben Sie wenigstens Baustellen anstelle von
Seite 1 als Berichtsfilterbeschreibung.
Zeile: In diesem Teil sind alle Zeilenelemente (Mitarbei-
ter) zusammengefasst, für die Einträge, die in mehreren
Listen vorkommen, sind die Werte aufsummiert.
Spalte: Hier werden die Spaltenelemente (Monate)
zusammengefasst.
Werte: Im Wertfeldbereiche werden die Werte (Stunden)
für die Zeilenelemente aufsummiert. Sie können mit
den Wertfeldeinstellungen die Auswertungsformel än-
dern oder das Wertfeld noch einmal einfügen und über
PivotTable-Tools/Berechnen eine andere Anzeigeart
wählen (z. B. % von Gesamt).
Setzen Sie den Zellzeiger in die PivotTable, und drücken
Sie wieder (ALT) + (N) + (P) für den Assistenten.
Schalten Sie einen Schritt zurück, und überprüfen bzw.
ändern Sie die Bereiche. Schließen Sie den Assistenten
ab.
TIPP Fügen Sie Datenschnitte für die Bereiche
Zeile, Spalte und Seite ein, und passen Sie die
Überschriften an, damit haben Sie effektive
Filterwerkzeuge für die PivotTable.
TIPP
Abbildung 12.52 Konsolidierte Bereiche in der PivotTable
 
Search JabSto ::




Custom Search