Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
13.7.5 Beschriftungen
Um eine angezeigte Legende zu entfernen, markieren
Sie diese und drücken die (ENTF) -Taste. Den frei
gewordenen Platz füllen Sie, indem Sie die Zeichnungsfläche
entsprechend vergrößern.
Ähnlich wie die Datenreihe fist die Datenbeschriftung
einer einzelnen Reihe eine Elementgruppe, bestehend
aus mehreren Datenpunkten. Für jeden Datenpunkt der
Reihe gibt es einen Datenpunkt der Reihenbeschriftung.
ACHTUNG Achten Sie darauf, dass in Diagrammen
mit einer Reihe keine Legende benötigt
wird und diese auch in 3D-Diagrammen meist überflüssig
fist, weil die dritte Achse eine Beschriftung der Reihen
übernimmt.
ACHTUNG Achten Sie bei der Formatierung der
Beschriftung darauf, dass alle Punkte
markiert sind. Wenn Sie einen Punkt zweimal anklicken,
wird nur die Beschriftung dieses Punktes formatiert.
ACHTUNG
ACHTUNG
Datenbeschriftungen sind zwar eine Elementgruppe, kön-
nen aber jederzeit Punkt für Punkt frei zugewiesen
werden. Klicken Sie einen Punkt zweimal an, fist er markiert,
und Sie können ihn am Rand abnehmen und verschieben.
Datenbeschriftungen
Die Beschriftung der Säulen, Linien, Balken oder
Kreissegmente fist eine Alternative zur Legende. Mit der
Datenbeschriftung tragen Sie den Wert oder die
Bezeichnung jedes Balkens oder Segmentes direkt in das
Diagramm ein. So setzen Sie Datenbeschriftungen in die
Säulen eines Säulendiagramms:
1. Markieren Sie die Datenreihe, und wählen Sie
Beschriftungen/Datenbeschriftungen unter
Diagrammtools/Layout .
2. Wählen Sie die Position der Beschriftung ( Zentriert ,
Ende innerhalb , Basis innerhalb oder Ende ausserhalb ).
Wählen Sie Weitere Datenbeschriftungsoptionen, und
bestimmen Sie im Dialogfenster, welche Beschriftung
die Reihe anzeigen soll:
» Datenreihenname
» Kategoriename
» Wert
Abbildung 13.42 Datenbeschriftungen Punkt für Punkt
Abbildung 13.43 Die Datentabelle zeigt die Werte und macht die Legende überflüssig.
 
Search JabSto ::




Custom Search