Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
13.9.3 Übersicht über alle Diagrammtypen
Netzdiagramme
Blasendiagramme
Abbildung 13.56 Netzdiagramme
Abbildung 13.58 Blasendiagramme
Das Netzdiagramm stellt die Änderungen oder Häufig-
keiten von Daten in Beziehung zu einem Mittelpunkt
und zueinander dar. Die Werteachse jeder Datenreihe
geht vom Mittelpunkt aus, und die Datenpunkte einer
Datenreihe sind mit Linien verbunden.
Diese Diagrammform bietet als einzige die Möglichkeit,
in einem zweidimensionalen Raum drei unterschiedliche
Zahleninformationen darzustellen. Das Blasen- oder
Portfoliodiagramm wird im Management eingesetzt, um
den Status und die Entwicklung eines Prozesses oder
einer Information darzustellen.
1. Netzdiagramm
2. Netzdiagramm mit Datenpunkten
1. Blase für die Darstellung dreier Werte
3. Gefülltes Netzdiagramm
2. Blase mit 3D-Effekt
Oberflächendiagramme
Kursdiagramme
Abbildung 13.57 Oberflächendiagramme
Abbildung 13.59 Kursdiagramme
Oberflächendiagramme zeigen miteinander in
Beziehung stehende Daten an, die in verschiedenen Einheiten
gemessen werden, oder verdeutlichen unterschiedliche
Aussagen in einem Diagramm (z.B. Entwicklung und
Prognose). In diesem Diagramm können bis zu vier
unterschiedliche Achsen verwendet werden.
Im Kursdiagramm oder Spannweitendiagramm wird die
Entwicklung eines Börsenkurses mit Anfangswert,
Höchst- und Tiefstwert dargestellt. Diese drei
Informationen braucht das Diagramm auch, um eine Reihe zu bilden.
1. Höchst-Tiefst-Geschlossen für drei Werte
1. 3D-Oberfläche
2. Öffnung-Höchst-Tiefst-Geschlossen für vier Werte
2. 3D-Oberfläche (Drahtmodell)
3. Volumen-Höchst-Tiefst-Geschlossen für vier Werte
3. Oberfläche (Ansicht von oben) mit Farben für die
Wertebereiche
4. Volumen-Öffnung-Höchst-Tiefst-Geschlossen für
fünf Werte
4. Oberfläche (Ansicht von oben)
 
Search JabSto ::




Custom Search