Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
13.10.4 Formenarten
Abstand zwischen Balken und Balkenbreite
Mit dem Symbol Fülleffekt weisen Sie Designfarben,
Standardfarben oder andere Füllungen zu. Wenn das
Element es zulässt, können auch Bilder, Texturen und
Farbverläufe zugewiesen werden.
Um den Abstand zwischen Balken- oder Säulenreihen
zu verändern, formatieren Sie einen beliebigen
Datenpunkt. Wählen Sie in den Reihenoptionen
Reihenachsenüberlappung , schieben Sie den Regler zwischen
Getrennt und Überlappung . Ein weiterer Regler steht
für die Abstandsbreite zur Auswahl, ziehen Sie ihn
zwischen Kein Abstand und Grosser Abstand .
Die Formkontur übernimmt die Farbzuweisung und
Formatierung der Linien und Rahmen im Element.
Unter Formeffekte finden Sie die Schatten- und 3D-Eff-
fekte für das Element.
Die Abstandsbreite fist die Breite des Balkens. Sie kann
bis zur Wertgrenze 500 eingestellt werden, mit 0 sind
die Balken so breit, dass keine Zwischenräume in den
Rubriken entstehen.
13.10.5 Grafikobjekte auf Datenreihen abbilden
Statt der allseits bekannten Balken, Linien und
Tortensegmente lassen sich im Excel-Diagramm auch Häuser,
Autos oder Südfrüchte auf Größenachsen auftragen,
wobei die drei genannten Objekte nur wahllos aus der
unendlichen Zahl zur Verfügung stehender
Zeichnungen gegriffen wurden. Excel bietet nämlich die Möglich-
keit, freie Zeichnungen anstelle der Standardelemente
für die Balken- oder Säulenreihen eines Diagramms zu
verwenden.
13.10.4 Formenarten
Die Registerkarte Format aus den Diagrammtools
bietet mit der Gruppe Formenarten vordefinierte Konturen
und Füllungen für Diagramme oder Diagrammelemente
und drei Befehlssymbole, die das Zuweisen von
Formaten einfacher machen als mit Dialogfeldern.
1. Markieren Sie das Diagramm oder ein einzelnes
Diagrammelement.
1. Erstellen oder aktivieren Sie ein zweidimensionales
Balken-, Säulen- oder Liniendiagramm.
2. Schalten Sie unter Diagrammtools auf Format,
und klicken Sie in der Gruppe Formenarten auf ein
Schnellformat, um die Form und Kontur zuzuweisen.
2. Kopieren Sie die Grafik in die Zwischenablage.
3. Markieren Sie eine beliebige Datenreihe aus dem
Diagramm durch Anklicken der Balken-, Linien- oder
Punktereihe.
3. Öffnen Sie die Liste dieser Formenarten, und suchen
Sie ein passendes Muster. Die Auswahl des
Mauszeigers wird im Hintergrund gleich angezeigt ( Live-Vor-
schau , die Option muss in den Optionen gesetzt
sein).
4. Holen Sie die Grafik mit (STRG) + (V) aus der
Zwischenablage.
5. Stapeln Sie die Füllung der Datenreihe unter
Auswahl formatieren .
Abbildung 13.63
Formenarten für Diagramme
und Diagrammelemente
 
Search JabSto ::




Custom Search