Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
13.14.4 Präsentieren mit Diagrammen
13.14.4 Präsentieren mit Diagrammen
Hier noch ein paar Tipps zu Diagrammen, die in Präsen-
tationen verwendet werden:
» Überladen Sie die Grafik nicht. Ein Säulendiagramm
mit 20 Säulen in ebenso vielen Mustern und Farben
verwirrt mehr, als es veranschaulicht. Teilen Sie die
Zahlen lieber auf mehrere Charts auf.
» Fassen Sie Aussagen zusammen, und verdeutlichen
Sie Details durch weitere Grafiken. Je globaler die
Aussage, desto einfacher das Diagramm dazu.
» Verwenden Sie Muster oder Farben, die in
Intensität und Helligkeit von vorne nach hinten zunehmen.
Vermeiden Sie allzu exotische Muster, plumpe »Sub-
limationen« (böse schwarze Balken bei der
Konkurrenz). Verwenden Sie keine »Gemeinplätze« (abge-
droschene Phrasen wie »rote Zahlen schreiben«).
» Der Ausschnitt fist oft wichtiger als das Gesamtbild.
Statistiker verwenden oft den Trick, unwichtige Bildteile
abzuschneiden, um auf die Kernaussage hinzulenken.
Achten Sie darauf, dass alle relevanten Teile auch
sichtbar und keine Balken verdeckt sind (deshalb sieht man
relativ selten Flächendiagramme mit mehreren Reihen).
» Lockern Sie das Diagramm mit Grafiken auf. Kleine,
witzige Bilder ziehen das Auge des Betrachters an
und füllen oft »gähnenden« Leerraum. Pfeile weisen
auf wichtige Aussagen hin.
» Verwenden Sie große, klare Beschriftungen. Überschrif-
ten und Untertitel sollten nicht unter der Größe 14 Punkt
liegen. Nehmen Sie für kleinere Schriftgrößen klare,
serifenlose Schrifttypen wie Arial, die nicht
zusammenkleben. Merksatz: Präsentationsfolien für die letzte Reihe!
13.15 Die VBA-Ecke
Chart-Makros sind immer sehr umfangreich, weil das
ChartObjekt sehr viele Eigenschaften besitzt. Aufgezeichnete
Makros sind durch die Besetzung aller Eigenschaften sehr
voluminös, aber ohne den Rekorder wäre es relativ schwer,
die Objektstruktur des Chart-Objektes kennenzulernen.
Diagrammobjekte löschen
Das Makro durchkämmt alle offenen Arbeitsmappen, sucht
nach Diagrammobjekten und bietet diese zur Löschung an.
Sie finden das Makro auf der Buch-CD
unter VBA Diagramme.xlsm .
CD-ROM
Sub AlleDiagrammeLöschen()
Dim i As Integer, j As Integer, msgBack
Dim wb As Workbook, ws As Worksheet
’ Objektvariablen deklarieren
Set wb = ThisWorkbook
Set ws = wb.ActiveSheet
’ Erste Schleife über alle Mappen
For i = 1 To wb.Sheets.Count
Sheets(i).Activate
’ Zweite Schleife über alle Tabellenblätter
For j = 1 To ActiveSheet.ChartObjects.Count
ActiveSheet.ChartObjects(1).Select
’ Meldung mit Abfrage
msgBack = MsgBox(“Chart <“ & ActiveChart.Name _
& “> löschen?“, vbYesNo, “Charts löschen“)
If msgBack = vbYes Then
’ Diagramm löschen
ActiveSheet.ChartObjects(1).Delete
’ Zellzeiger auf A1
[a1].Select
End If
Next j
Next i
’ Erste Mappe wieder ansteuern
ws.Select
End Sub
Listing 13.1 Makro zum Löschen von Diagrammen
 
Search JabSto ::




Custom Search