Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
14.4.3 Eine Form Punkt für Punkt bearbeiten
14.4.3 Eine Form Punkt für Punkt bearbeiten
Objekte, die mit den AutoForm-Werkzeugen Skizze oder
Freihandform gezeichnet wurden, können Punkt für
Punkt nachbearbeitet werden. Auch die restlichen
Formen lassen sich mit diesem Werkzeug nachbessern oder
umformen, sie müssen nur vorher konvertiert werden.
1. Klicken Sie auf Form bearbeiten, und wählen Sie
Punkte bearbeiten .
2. Wenn die Form nicht frei gezeichnet fist, fist der
Befehl nicht aktiv, wählen Sie vorher In Freihandform
konvertieren, und bearbeiten Sie anschließend die
Punkte.
Abbildung 14.9 Punkte nachbearbeiten und löschen
Punktbearbeitung am Pfad mit dem Kontextmenü
Für die nächste Stufe der Konturbearbeitung brauchen
Sie das Kontextmenü. Zeigen Sie auf einen
Linienabschnitt oder auf einen Punkt, und klicken Sie mit der
rechten Maustaste. Im Kontextmenü werden die
wichtigsten Befehle für die Pfadbearbeitung angeboten:
» Punkt hinzufügen: Fügt einen neuen Punkt ein, ohne
ihn zu verschieben.
» Punkt löschen: Löscht den Punkt (auch mit (STRG)
+ Klick).
» Pfad öffnen: Schneidet die Linie am anvisierten
Punkt auf. Die Schnittpunkte bekommen jeweils
einen Endpunkt. Der Pfad eines Objektes kann nur
einmal geöffnet werden.
» Pfad schliessen: Schließt den Pfad wieder an der
zuvor geöffneten Stelle. Bei offenen Freihandlinien
werden die beiden Eckpunkte miteinander
verbunden.
Abbildung 14.8 Punkte eines Objektes nachbearbeiten
Punkte einfügen, bearbeiten, löschen
Die Form wird jetzt mit einem dickeren Rand
angeboten, auf dem schwarze Konturenpunkte zu sehen sind.
Zeigen Sie mit dem Mauszeiger auf den Punkt, halten
Sie die Maustaste gedrückt, und ziehen Sie ihn an eine
neue Position.
» Um einen Punkt zu löschen, zeigen Sie mit dem
Mauszeiger auf ihn, halten die (STRG) -Taste gedrückt
und klicken ihn an.
» Um einen neuen Punkt zu setzen, zeigen Sie auf die
Linie zwischen zwei Punkten. Klicken und ziehen Sie
den neuen Punkt ein wenig aus der Linie, dann wird
diese geteilt.
» Schließen Sie die Bearbeitung ab, indem Sie eine
Zelle oder ein anderes Objekt anklicken oder die
(ESC) -Taste drücken.
Anfasser und Bézierkurven
Klicken Sie auf einen Punkt auf der Konturenlinie, zeigt
dieser zwei Anfasser mit weißen Endpunkten. Ziehen
Sie diese Anfasser mit gedrückter Maustaste, entsteht
eine Bézierkurve im Abschnitt zwischen diesem und
dem nächsten Punkt. Mit den Befehlen im Kontextmenü
und etwas Übung können Sie damit jedes Objekt
umformen und die schönsten Konturen zeichnen.
» Übergangspunkt bringt beide Anfasser auf eine
Linie.
» Punkt glätten stellt die Anfasser aus und glättet
damit Eckpunkte.
 
Search JabSto ::




Custom Search