Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
14.4.5 Verbindungen
Als Raster dienen die Gitternetzlinien , schalten Sie diese
unter Anordnen aus, wenn sie nicht gebraucht werden.
fügte ClipArts (nicht alle) und Grafiken (außer
Bilddateien) können beschriftet werden:
1. Markieren Sie das Objekt auf dem Tabellenblatt.
Objekte verteilen
Diese Ausrichtungstechnik brauchen Sie hauptsächlich
in frei gezeichneten Organigrammen und für Schaubilder,
in denen Formen zum Einsatz kommen. Die vertikale
Ausrichtung ordnet alle Symbole so an, dass sie genau den
gleichen Abstand zueinander haben. Wie viel Abstand
das fist, errechnet die Funktion aus der Breite der Objekte:
2. Schreiben Sie auf der Tastatur den gewünschten Text.
3. Drücken Sie (EINGABE) , um den Text in das Objekt zu
setzen.
Um den Text zu bearbeiten, klicken Sie in das Objekt.
Markieren Sie den Text mit dem Mauszeiger, oder
benutzen Sie die Cursortasten. Das Objekt selbst lässt sich
ab sofort für Positionierung und Größenanpassung nur
noch am Rand anfassen.
1. Markieren Sie mindestens drei
nebeneinanderstehende Objekte. Mit zwei oder einem Objekt sind
die Menüoptionen oder Symbole nicht aktivierbar.
Kompakte Grafikobjekte, die nicht mit Vektoren
gezeichnet sind, lassen sich nicht beschriften, ebenso wenig
wie Fotos und Scans. Die ClipArt-Sammlung enthält
beschriftbare und nicht beschriftbare ClipArts. Probieren
Sie es einfach aus, wenn der Text nicht angenommen
wird, fist das Objekt nicht zu beschriften. Zeichnen Sie in
diesem Fall ein Textfeld, und gruppieren Sie es
zusammen mit dem Objekt.
2. Wählen Sie Zeichentools/Format/Anordnen/Ausrich-
ten und Horizontal/Vertikal verteilen .
Die Objekte werden im gleichen Abstand zueinander
gesetzt. Ähnlich funktioniert das zweite
Verteilungssymbol, es gleicht die vertikalen Abstände zwischen den
markierten Objekten aus.
14.4.5 Verbindungen
In Zeichnungen, die mit einem Office-Programm wie
Excel erstellt werden, zeichnen Sie nicht einfach einen
Strich zwischen zwei Objekten, um diese zu verbinden.
Excel hat für solche Aufgaben eine viel bessere
Funktion, die Verbindungen . In diesem Menü finden Sie
zahlreiche Werkzeuge, die Sie für die Verbindung zweier
Objekte benutzen können. Dabei wird eine dynamische
Verbindung hergestellt, die auch bestehen bleibt, wenn
Sie die Objekte nachträglich verschieben, vergrößern
oder verkleinern.
Abbildung 14.18 Die Abstände werden horizontal und vertikal
ausgeglichen.
Objekte beschriften
Auch wenn es auf den ersten Blick nirgends angeboten
wird – gezeichnete Objekte, AutoFormen, viele
eingeAbbildung 14.19
Beschriftete Objekte – kein Problem
 
Search JabSto ::




Custom Search