Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
14.6.2 Der Textbereich
Abbildung 14.33
Das SmartArt-Diagramm wird
beschriftet.
14.6.2 Der Textbereich
Das Kästchen mit den Textzeilen gehört zu jeder
SmartArt-Grafik, es wird angezeigt, sobald diese zur
Bearbeitung markiert fist. Unterhalb der Textzeilen finden Sie ein
Kästchen, in dem der ausgewählte Typ kurz beschrieben
fist. Ein Link verweist auf den Hilfetext zu SmartArt in
der Office-Hilfe.
Text einbringen
Sie können die Textzeilen für die Grafik eintippen oder
aus der Zwischenablage holen. Kopieren Sie die Zellen
aus einem Tabellenblatt, und fügen Sie die Kopie an der
Cursorposition in das Textfeld ein.
Importieren Sie Texte aus Word, PowerPoint oder einem
anderen Programm, kopieren Sie dazu die Absätze (kei-
ne Zeilenumbrüche) über die Zwischenablage.
Ziehen Sie den Textbereich an der Titelzeile nach links
weg, um ihn von der Grafik zu lösen. Diese zeigt
daraufhin am linken Rand kleine Pfeilsymbole, die zum
Einblenden oder Ausblenden des Textbereiches
angeklickt werden. Der Textbereich kann auch mit dem Kreuz
links oben in seiner Titelzeile ausgeblendet werden.
Die schwarzen Punkte im Textbereich signalisieren, dass
die Textzeilen in der Grafik angezeigt werden. Da die
meisten Typen über wenige Grafikelemente verfügen,
kann der Text zu groß sein. In diesem Fall sind alle
Zeilen, die nicht grafisch umgesetzt werden, mit einem
roten Punkt gekennzeichnet.
Abbildung 14.34
Der Textbereich der
SmartArt-Grafik
 
Search JabSto ::




Custom Search