Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
14.6.3 SmartArt-Grafik formatieren
Formatvorlage zuweisen
Die Registerkarte Format bietet alle Formatierungen an,
die Sie auch für grafische Objekte zur Verfügung haben.
Wesentlich mehr Erfolg werden Sie mit Ihren
SmartArtSchaubildern haben, wenn Sie Formatvorlagen
verwenden. Hier stehen nämlich für alle Typen und in allen
Designs sehr schöne und wirkungsvolle Effekte zur
Auswahl. Klicken Sie auf eine der angezeigten Vorlagen
unter SmartArtTools/Entwurf/SmartArt-Formatvorla-
gen .
1. Markieren Sie alle Textzeilen oder Formen in der
Grafik, die Sie ändern wollen.
2. Schalten Sie um auf SmartArtTool/Format .
3. Klicken Sie unter Formen auf 2D-Bearbeitung , wenn
der 3D-Look hinderlich fist. Mit Form ändern können Sie
eine andere Grundform aus der Liste der Formen holen.
Formate einzeln zuweisen
Den Feinschliff erhält das SmartArt-Diagramm über die
Zuweisung einzelner Formate, und hier können Sie wie
bei der Objektformatierung auch aus dem Vollen schöp-
fen. Ändern Sie einzelne Formen oder die gesamte Grafik.
4. Wählen Sie unter Formenarten eine der vorbereiteten
Formenarten, und weisen Sie WordArt-Formate zu.
In der Gruppe Anordnen finden Sie die Befehle für die
Objektanordnung und zum Ausrichten/Drehen/Spiegeln
der Objekte ( siehe Kapitel 13.3: Objekte bearbeiten ).
Abbildung 14.37 Tolle Effekte: SmartArt-Formatvorlagen
Search JabSto ::




Custom Search