Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
1.10 Startprobleme bereinigen mit Startoptionen
Besonders nützlich fist hier das Suchfenster: Nehmen wir
an, Sie wissen nur den Dateinamen oder vielleicht sogar
nur einen Bruchteil davon. Um die Datei so schnell wie
möglich zu starten, gehen Sie so vor:
Startoptionen sind Zusätze, die an den Aufruf der
Programmdatei angehängt werden und diesen variieren.
Mit Startoptionen beheben Sie Startprobleme oder
suchen nach Fehlern beim Start. Wenn Sie mit
Startoptionen arbeiten wollen, sollten Sie zunächst die Position
von Excel.exe , der Hauptdatei des Programms,
lokalisieren. Normalerweise finden Sie die Datei unter diesem
Pfad:
» In Windows XP:
C:\Programme\Microsoft Office\Office14
» In Windows 7:
C:\Program Files\Microsoft Office\Office14
1. Öffnen Sie in Windows XP mit Start/Suchen das
Suchfenster, und wählen Sie Nach Dateien oder
Ordnern In Windows 7 finden Sie ein Suchfeld unten im .
Startmenü.
2. Geben Sie den Suchbegriff oder einen Teil davon ein.
Starten Sie die Suche mit einem Klick auf Start oder
(in 7) per Doppelklick auf das Symbol der Datei, das
im Startmenü angezeigt wird.
3. Das Suchfenster schließen Sie wieder per Klick auf
das Kreuzsymbol rechts oben. In Windows 7 klicken
Sie auf das Kreuz rechts neben dem Suchfeld, um es
zu löschen und das Startmenü wieder anzuzeigen.
Wollen Sie beispielsweise Excel im abgesicherten Modus
aufrufen, in dem keine Startdateien geöffnet werden,
lautet der Aufruf:
Excel.exe /s
Am einfachsten testen Sie diese Startoptionen in der
Ausführen -Befehlszeile:
» In Windows XP:
Klicken Sie auf Start, und wählen Sie Ausführen .
1.10 Startprobleme bereinigen mit
Startoptionen
Nicht immer wird der Start des Programms reibungslos
ablaufen, aber für diesen Fall hat Excel vorgesorgt.
Starten Sie das Programm mit Startoptionen, dann können
Sie in Ruhe nach dem Fehler suchen.
Abbildung 1.7
Die Verknüpfung des
ExcelSymbols wird neu definiert.
 
Search JabSto ::




Custom Search