Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
1.10 Startprobleme bereinigen mit Startoptionen
» In Windows 7:
Öffnen Sie das Startmenü, und tragen Sie den
Aufruf in das Suchfeld ein, in dem der Cursor blinkt.
verlassen und noch einmal starten, wenn Sie wieder
normal arbeiten wollen. Im abgesicherten Modus geht
nämlich einiges nicht:
» Sie können keine Vorlagen speichern, keine
AutoKorrekturen ausführen und neu anlegen und keine
SmartTags laden. Dateien können auch nicht im
Startverzeichnis abgelegt werden.
» Die selbst definierte Symbolleiste für den
Schnellzugriff wird nicht geladen, Sie erhalten nur die
Standardsymbole ( Rückgängig , Wiederholen und
Speichern ).
» Es werden keine Add-Ins (Solver, Analyse-Funktio-
nen …) geladen.
Um einen dauerhaften Start mit einer Startoption
einzurichten, definieren Sie ein Verknüpfungssymbol um:
1. Suchen Sie Excel.exe im Office-Ordner, und klicken
Sie die Datei mit der rechten Maustaste an.
2. Wählen Sie Senden an/Desktop (Verknüpfung
erstellen).
3. Wechseln Sie auf den Desktop, und suchen Sie das
neue Symbol. Öffnen Sie mit der rechten
Maustaste das Kontextmenü, und wählen Sie
Eigenschaften . Schreiben Sie unter Ziel auf der Registerkarte
Verknüpfung die Startoption unmittelbar hinter den
Aufruf der Programmdatei.
Start mit neuer Registrierung
Das Installationsprogramm von Excel hinterlässt wie
fast alle Windows-Programme einige »Schlüssel« in der
Registry , der Registrierdatenbank von Windows. Beim
Start werden diese Schlüssel ausgelesen, und je nach
Schlüsselart werden Programmteile eingestellt oder
Zusätze mit geladen. Wenn Sie den Startfehler in der
Registry vermuten, sorgen Sie per Startoption dafür,
dass sich Excel neu registriert:
Mit dem Aufruf der Programmdatei können Sie natür-
lich auch einen Dateinamen verbinden. Geben Sie aber
am besten den gesamten Pfad zur Datei an. Wenn Sie
eine URL verwenden ( Uniform Resource Locator , die
Webschreibweise für eine Adresse), benötigen Sie keine
Anführungszeichen:
excel.exe »C:\XLDaten\Buchhaltung.xlsx«
Geben Sie diese Startaufforderung ein:
excel.exe http://MeineWebseite/Buchhaltung.xlsx
excel.exe /o
oder
Damit installiert sich Excel automatisch neu und
registriert sich in der Registry wieder, und zwar unter diesem
Schlüssel:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\
Excel
excel.exe /s “C:\XLDaten\Buchhaltung.xlsx“
Starten im abgesicherten Modus
Im abgesicherten Modus startet Excel ohne die Dateien
aus dem Startordner XLSTART und ohne alle anderen
Zusätze. Sie können wie zuvor beschrieben in der
Befehlszeile von Windows den Aufruf mit Startoption eingeben:
Der Schlüssel fügt fehlende Einträge hinzu, falsche
Einträge, die bereits gesetzt sind, werden nicht verändert.
excel.exe /s
HINWEIS Vorsicht bei Änderungen in der
WindowsDatenbank: Die Registry wird mit der
Anweisung regedit unter Start/Ausführen bzw. im
Suchfenster von Windows 7 bearbeitet. Änderungen in dieser
Datenbank, die aus mehreren Dateien besteht, sollten
aber nur von fachkundigen Anwendern durchgeführt
werden. Die Gefahr, dass das Betriebssystem Windows
Schaden nimmt, fist groß.
HINWEIS
oder
excel.exe /safe
Alternativ dazu drücken Sie die (STRG) -Taste und
klicken im Startmenü oder auf dem Desktop auf das
ExcelSymbol. Bestätigen Sie die Abfrage, ob Sie Excel im
abgesicherten Modus starten wollen, mit Klick auf Ja. Der
Modus wird in der Titelzeile angezeigt. Sie müssen Excel
Search JabSto ::




Custom Search