Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
15.2.1 Access -Daten
Abbildung 15.13 Die Access-Daten sind importiert, Excel machte eine Tabelle daraus.
HINWEIS Die Abfrage nach der Tabelle erscheint
nur, wenn die Datenbank mehr als eine
Tabelle oder Abfrage enthält.
3. Bestätigen Sie die Sicherheitswarnungen, und lesen
Sie eine Tabelle aus der Datenbank ein.
HINWEIS
Access-Export
Wenn Sie die Access-Daten unverknüpft in Excel-Tabel-
len brauchen, müssen Sie die Applikation wechseln. Der
Export funktioniert nur aus Access heraus:
Access-Daten aktualisieren
Die Verknüpfung zu Access fist nur halb dynamisch, sie
berechnet sich nur beim Öffnen der Arbeitsmappe von
selbst. Klicken Sie in den Tabellentools unter Entwurf/
Externe Tabellendaten auf Aktualisieren , um die
neuesten Daten aus der Datenbank abzuholen.
1. Öffnen Sie die Datenbank im Access-Programm-
fenster, und schalten Sie den Navigationsbereich
(Datenbankfenster) ein. Wenn Sie diesen nicht
sehen, weil evtl. ein Startformular
dazwischengeschaltet fist, starten Sie die Datenbank mit gedrückter
(UMSCHALT) -Taste. Damit schalten Sie den
Startmechanismus aus, und das Datenbankfenster wird
angezeigt.
Access-Datenbank öffnen
Im Prinzip fist es die gleiche Prozedur, nur ein wenig
schneller als der Aufbau einer Abfrage.
1. Öffnen Sie einfach die Datenbank wie eine ganz
normale Excel-Arbeitsmappe mit Öffnen im Datei -Menü.
2. Markieren Sie im Tabellenmodul eine Datei, oder
schalten Sie um auf die Abfragen, und markieren Sie
eine Abfrage.
2. Schalten Sie auf den Dateityp Access-Datenbanken
um, und markieren Sie die Datei mit der Endung
.mdb , .mde , .accdb oder .accde .
3. Wählen Sie in der Registerkarte Externe Daten in der
Gruppe exportieren Excel .
 
Search JabSto ::




Custom Search