Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
1.12.6 Erweitert
Ausschneiden, Kopieren, Einfügen
ppi-Wert (ppi = point per inch), werden die Bilder stärker
komprimiert.
Wenn Sie die Schaltfläche für Einfügeoptionen anzeigen
lassen, wird nach dem Einfügen von Daten aus der
Zwischenablage ein kleines Kästchen angeboten, in dem
zusätzliche Optionen verfügbar sind.
Wenn Sie unter Drucken den Modus für hohe Qualität
einstellen, werden Grafiken im Originalformat gedruckt,
was bei großen Bildern sehr aufwendig sein kann.
Eingefügte Objekte mit übergeordneten Zellen
ausschneiden, kopieren und sortieren: Diese Option bezieht sich auf
Formularelemente und ActiveX-Objekte, die unter
Entwicklertools/Steuerelemente zur Verfügung stehen. Ist
sie aktiv, werden diese Objekte zusammen mit den Zellen
im Hintergrund kopiert, ausgeschnitten und auch sortiert.
Diagramm
Die erste Option bewirkt, dass Namen von
Diagrammelementen (z. B. Größenachse, Legende, Datenreihe)
und Daten angezeigt werden, wenn der Mauszeiger ca.
eine Sekunde darauf zeigt. Mit der zweiten Option
sehen Sie den Wert jedes Datenpunktes am Mauszeiger.
Bildgröße und -qualität/Drucken
Hier können Sie temporäre Bearbeitungsdaten
verwerfen , damit die speicherintensiven Schritte für die
Bildbearbeitung nicht zwischengespeichert werden. Wenn
Sie die Bilder in Dateien nicht komprimieren , erhöht
sich die Bildqualität eingefügter Bilder, da diese nicht
automatisch optimiert werden (JPEG-Komprimierung).
Legen Sie die Standardzielaufgabe auf einen kleineren
Fügen Sie Diagramme im Entwurfsmodus ein, werden
diese in einem Modus angelegt, in dem keine 3D-Effek-
te angezeigt werden. Gleichzeitig werden sie mit einer
gleichnamigen Schaltfläche gekennzeichnet. Entfernen
Sie die letzte Option, wird diese Schaltfläche nicht im
Diagramm zu sehen sein. Den Entwurfsmodus können
Sie auch über die Diagrammtools ausschalten.
Abbildung 1.15 Datumswerte werden im AutoFilter gruppiert.
Search JabSto ::




Custom Search