Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
1.12.6 Erweitert
Anzeige
Definieren Sie in dieser Rubrik die Anzahl der zuletzt
verwendeten Dokumente ( Datei/Zuletzt verwendet ) und
das passende Maßsystem für die Lineale, die in der
Ansicht Seitenlayout über den Spalten und links von den
Zeilennummern angeboten werden.
piert, wenn der AutoFilter für ein Datumsfeld
eingeschaltet fist.
Objekte anzeigen als: Wählen Sie Alle , wenn Sie
gezeichnete Objekte (Formeln) und Grafiken sehen wollen. Mit
Nichts sehen Sie nur einen Objektrahmen. Die Option
wird benötigt, wenn ältere Grafikadapter oder schwache
Prozessoren Probleme mit der Anzeige haben.
Alle Fenster in der Taskleiste anzeigen stellt für jede
Arbeitsmappe ein Symbol in die Taskleiste. In Windows
7 sehen Sie alle Arbeitsmappen in der Miniaturansicht
des Excel-Symbols.
Optionen für dieses Arbeitsblatt anzeigen
Wählen Sie in der Liste eine Arbeitsmappe oder ein
Tabellenblatt (die aktive Tabelle wird angeboten).
Bearbeitungsleiste anzeigen sorgt dafür, dass die Leiste
mit dem Namensfeld und dem Formelbearbeitungsfeld
angeboten wird.
Zeilen- und Spaltenüberschriften einblenden bestimmt
die Anzeige der Zeilen-/Spaltenköpfe.
QuickInfos für Funktionen anzeigen blendet bei der
Eingabe einer Formel die passenden Funktionen ein, wenn
Sie die ersten Buchstaben tippen. Mit der (TAB) -Taste
holen Sie eine markierte Funktion in die Zelle.
An Stelle der berechneten Werte Formeln in Zellen
anzeigen schaltet die Formelansicht ein (auch unter
Formeln/Formelüberwachung/Formeln anzeigen ).
Blatt in Rechts-nach-Links-Ansicht anzeigen schaltet
die Anzeige auf die Rechts-/Links-Leserichtung um, die
Spalte A steht damit am rechten Rand.
Steuerzeichen anzeigen zeigt »bidirektionale«
Steuerzeichen an. Diese werden bei Verwendung von Sprachen
eingefügt, die von rechts nach links gelesen werden.
Seitenumbrüche einblenden macht die Umbrüche in der
Tabelle mit gestrichelten Linien sichtbar.
Hardwaregrafikbeschleunigung aktivieren schalten Sie
aus, wenn Ihr Grafikadapter Schwierigkeiten bei der
Wiedergabe hochauflösender Bilder und Animationen hat.
In Zellen mit Nullwert eine Null anzeigen: Schalten Sie
diese Option aus, werden keine Nullen in der
eingestellten Mappe oder Tabelle angezeigt.
Für Zellen mit Kommentaren können Sie alles
ausschalten, nur die Indikatoren (kleines rotes Dreieck) oder die
Kommentare und Indikatoren anzeigen lassen.
TIPP Diese Option sollten Sie sicherheitshalber
nicht verwenden, nehmen Sie stattdessen
ein benutzerdefiniertes Zahlenformat, das die Null
ausblendet:
TIPP
Die Standardrichtung fist die Ausrichtung, die automatisch
eingestellt wird, sobald Sie Buchstaben oder Zahlen
eingeben. Schalten Sie um auf eine Sprache mit Rechts- bzw.
Links-Ausrichtung, wird auch die Ausrichtung der Zelle
geändert.
0;-0;““
Gliederungssymbole anzeigen, wenn eine Gliederung
angewendet wurde: Gliedern Sie mit Daten/Gliedern
einzelne Zeilen und/oder Spalten, zeigt Excel am
oberen und linken Rand Gliederungssymbole zum Ein- und
Ausblenden der Zeilen- und Spaltenebenen. Mit dieser
Option können Sie diese Symbole ausschalten.
Optionen für diese Arbeitsmappe anzeigen
Wählen Sie in der Liste eine Arbeitsmappe (die aktive
Mappe wird angeboten).
Horizontale/vertikale Bildlaufleisten anzeigen: Damit
werden die Rollbalken am rechten und unteren
Bildschirmrand aktiviert.
Gitternetzlinien einblenden: Schalten Sie diese Option
aus, werden keine Zellgitter für die Mappe oder
Tabelle angezeigt. Das betrifft nicht die Zellrahmen, die Sie
als Formatierung für einzelne Zellen zugewiesen haben.
Mit dem Farbauswahlfeld lässt sich auch die
Gitternetzlinienfarbe bestimmen.
Blattregisterkarten anzeigen: Schalten Sie diese Option
ein, damit Sie die Registernamen der einzelnen Tabellen
sehen.
Datumswerte im Menü »AutoFilter« gruppieren: Ist diese
Option aktiv, werden Datumswerte in der Filterliste
 
Search JabSto ::




Custom Search