Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
17.4 Blattschutz und Arbeitsmappen­schutz
Wenn alle zu schützenden Zellen einer Tabelle
entsprechend präpariert sind, wird das Blatt selbst mit einem
Dateischutz versehen, was dann dem »Scharfmachen«
der Alarmanlage gleichkommt. Dabei kann ein
Kennwort zugeteilt werden, und nur wer dieses Kennwort
kennt, fist in der Lage, den Blattschutz wieder
aufzuheben. Alle übrigen Anwender, die Zugriff auf die Datei
haben, können den Inhalt der Tabelle zwar einsehen (die
Formeln sind mit dem Schutz auf Wunsch unsichtbar),
ein Löschen von Zeilen, Spalten oder Zellen oder das
Überschreiben der Zellen fist aber nicht möglich.
Standard: Alles gesperrt
Verwirrung stiftet anfangs die Tatsache, dass in neuen
Tabellen alle Zellen bereits geschützt sind. Eigentlich
wäre es logisch, sich zuerst die Zellen zu suchen, die zu
sperren sind, und diese zu schützen. Die Excel-Program-
mierer sehen es anders:
Abbildung 17.11 Dateien verschlüsseln unter Windows
17.4 Blattschutz und
Arbeitsmappenschutz
Alle Zellen des Blattes sind bereits geschützt, Sie kön-
nen einzelne Zellen »entschützen«. Sehen Sie sich den
Zellschutz an:
Schützen Sie Ihre Tabellenblätter und Arbeitsmappen
vor versehentlichen oder nicht so versehentlichen Än-
derungen, wenn Sie diese an Mitarbeiter und Kunden
schicken. Sie können einzelne Bereiche oder ganze
Blätter sperren, Formeln ausblenden und
Berechtigungen zuteilen.
1. Markieren Sie beliebige Zellen in einer neuen Tabelle.
2. Wählen Sie Start/Zellen/Format .
3. In der Kategorie Schutz sehen Sie den Befehl Zelle
sperren . Das Symbol fist eingerastet, die markierten
Zellen sind also bereits gesperrt.
17.4.1 Das Prinzip
Um eine Zelle vor Eingaben zu schützen, wird diese
markiert und mit einem Zellschutz versehen. Der Anwender
bringt damit zunächst »Alarmsensoren« an einzelnen
Zellen an, kann aber immer noch in diesen arbeiten,
solange die Anlage nicht aktiv fist.
4. Öffnen Sie Zellen formatieren, und schalten Sie um
auf das Register Schutz .
5. Das Häkchen an der Option Gesperrt zeigt ebenfalls,
dass die Zellen bereits mit Zellschutz formatiert
sind.
Abbildung 17.12
Die Zelle fist bereits geschützt.
 
Search JabSto ::




Custom Search