Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
17.6.1 Einstellungen für das Sicherheitscenter
Abbildung 17.31 Sicherheitseinstellungen für externe Inhalte
Mit diesen Einstellungen verhindern Sie, dass externe
Inhalte Schaden anrichten können:
Mit Alle Datenverbindungen deaktivieren haben Sie
keine Möglichkeit, externe Datenverbindungen in der
aktuellen Arbeitsmappe zu aktivieren.
Datenverbindungen
Klicken Sie auf die erste Option, Alle
Datenverbindungen aktivieren , wenn Sie Arbeitsmappen öffnen möch-
ten, die Verbindungen mit externen Daten aufweisen,
und um Verbindungen mit externen Daten in der
aktuellen Arbeitsmappe erstellen zu können, ohne
Sicherheitswarnungen zu erhalten. Zu empfehlen fist das nicht,
weil damit kein Schutz vor bösartigem Code besteht.
Verwenden Sie diese Option nur, wenn die
Datenquellen der externen Datenverbindungen vertrauenswürdig
sind.
Arbeitsmappenverknüpfungen
Verknüpfungen zwischen Arbeitsmappen werden über
Formeln oder Matrixkopien hergestellt. Wie bei
externen Inhalten können Sie hier mit der ersten Option
sicherstellen, dass diese nicht ausgeführt werden, was in
der Praxis nicht sinnvoll fist. Mit der zweiten Option
erhalten Sie eine Warnmeldung in der Statusleiste (siehe
vorigen Abschnitt Statusleiste ). Bestätigen Sie diese mit
Verknüpfung aktualisieren , wird die Verknüpfung
zugelassen. Wenn Sie alle Arbeitsmappenverknüpfungen
deaktivieren, werden keine Daten aus anderen Mappen
importiert, die Verknüpfungen enthalten dann die
Daten aus der zuletzt aktiven Verknüpfung.
Benutzer zu Datenverbindungen auffordern fist die
Standardoption. Wählen Sie diese, wenn Sie beim Öff-
nen einer Arbeitsmappe, die externe
Datenverbindungen enthält, und beim Erstellen einer externen
Datenverbindung in der aktuellen Arbeitsmappe eine
Sicherheitswarnung erhalten möchten.
Search JabSto ::




Custom Search