Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
19.2 Der Makrorekorder
1. Wechseln Sie in das Excel-Fenster, und aktivieren Sie
die erste Arbeitsmappe.
2. Geben Sie die Beschriftungen und die Tabellenwerte
ein.
Fertigungslöhne
Hilfslöhne
Gehälter
Sozialkosten
Januar
350
200
560
100
Februar
380
150
560
100
März
420
100
580
100
April
450
120
600
420
Mai
450
150
600
120
Juni
420
150
600
130
Abbildung 19.6 Die Makroaufzeichnung wird gestartet.
Tabelle 19.2 Beispieldaten für die Kostenaufstellung
Der Makrorekorder wird gestartet. In der Statusleiste
erscheint links außen ein blaues Quadrat, es signalisiert,
dass der Rekorder alle Aktionen aufzeichnet.
Zeichnen Sie ein Makro auf, das die Zahlen in der
Tabelle markiert, ein neues Diagrammblatt anlegt und den
Diagrammtyp in ein Liniendiagramm abändert.
Aufzeichnung starten
1. Wählen Sie Ansicht/Makros/Makro Aufzeichnen .
2. Geben Sie einen Namen für das Makro ein:
Kostendiagramm
3. Stellen Sie sicher, dass unter Makro speichern in der
Eintrag Diese Arbeitsmappe zu sehen fist. Mit Neue
Arbeitsmappe würde eine neue Mappe erstellt und
das Makro in dieser hinterlegt werden, und Persön-
liche Makroarbeitsmappe speichert das Makro in
einer Mappe mit der Bezeichnung PERSONL.XLS
(siehe Kapitel 18.4.1: Makro speichern ).
Abbildung 19.7 Die Aufzeichnung läuft, die Statuszeile zeigt den
Indikator.
Wenn dieses Symbol nicht sichtbar fist, klicken Sie mit
der rechten Maustaste in die Statusleiste und schalten
die Option Makroaufzeichnung ein. Hier sehen Sie auch
den Status: Wird aufgezeichnet oder Wird nicht
aufgezeichnet .
4. Setzen Sie den Cursor in das Feld unter
Tastenkombination, und drücken Sie die Taste, die Sie
zusammen mit der (STRG) -Taste als »Shortcut« für den
Makroaufruf bestimmen wollen. Dieses Tastenkürzel fist
wahlfrei, es muss nicht gesetzt werden.
Mit diesem Symbol können Sie die Aufzeichnung
schließen und ganz einfach wieder starten. Klicken Sie
einfach darauf.
Aktionen durchführen
1. Setzen Sie den Zellzeiger in die Zelle A1.
5. Geben Sie eine Beschreibung ein. Sie wird im
Makrocode als Kommentar eingefügt.
2. Markieren Sie die gesamte Liste von A1 bis E7 mit
(STRG) + (UMSCHALT) + (*) .
6. Bestätigen Sie mit OK.
Search JabSto ::




Custom Search